Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren
Beteiligte Autoren:
Hama, DonRon, PsyTrance21

Softbank

Startbeitrag von Hama am 29.10.2006 10:43

.. geht bald.... ...ab wie Anton - UP :-)

Softbank a Victim of Its Popularity
Sunday October 29, 2:49 am ET
Japan's Softbank Mobile a Victim of Its Popularity As Customers Rush to Switch From Rivals

TOKYO (AP) -- Japanese mobile phone carrier Softbank Mobile Corp., which slashed its prices last week to undercut rivals, said it had to stop taking new applications Sunday because it was flooded by new customers wanting to switch to its service.

Anbieter wechseln und Handy-Nummer behalten - bringt SB neue Kunden :-)
[broadband.softbankmobile.co.jp]

It is a bitter victory for Softbank, which had rolled out the aggressive price cuts in a last-ditch effort to score on last Tuesday\'s arrival in Japan of number portability -- a system that lets people keep the same numbers when they switch carriers.

It is expected to bring big changes to Japan\'s mobile phone market.

Softbank, which bought British carrier Vodafone's mobile business in Japan earlier this year and is run by technology mogul Masayoshi Son, had been looking for ways to catch up with larger competitors like NTT DoCoMo and KDDI Corp.

Softbank stopped accepting new customers shortly after noon Sunday when its computer system couldn\'t handle the load, the company said in a news release. It apologized to customers and promised to resume taking switch-over business when it readies the system for increased volume.

The company did say how many customers had tried to enroll.

It was the second time in two days that Softbank had to suspend taking switch-over customers.

On Saturday, it suspended applications for fear the huge number would paralyze its computer system, Kyodo News agency reported.

The system was temporarily resumed Sunday before being shut down again, Kyodo said.

The new fee system unveiled by Softbank features free calls and instant messages between subscribers, and lowers basic monthly fees, in some cases by 70 percent.

Softbank will also underprice any bargain offer by competitors within 24 hours, ensuring that its monthly service charges will always be 200 yen (US$1.69; euro1.34) cheaper than those of its rivals.

Tokyo-based Softbank, which leads Japan as a broadband services provider and owns a 41 percent stake in Yahoo! Japan, has been going all-out to shake off the image -- from the carrier\'s Vodafone days -- that it offers only unfashionable, bulky handsets.

Softbank has promised 15 new handset models in 64 colors by the end of the year, with some phones as thin as a coin.
[mb.softbank.jp]

The phones will come with an easy link to the Yahoo! Japan mobile portal, allowing people to access Web-based information for free instead of having to pay content providers.

Softbank's other businesses include Internet Protocol telephoning, online gaming, electronic stock trading, Net broadcasting, and an investment arm. It also owns the Fukuoka Softbank Hawks professional baseball team.

Letzter Q-Bericht: :-) :-) [www.softbank.co.jp]

Antworten:

Nächste Q-Zahlen Mitte November

..letzte Q-Zahlen

08.08.2006
Softbank kehrt in die Gewinnzone zurück

TOKIO - Die japanische Softbank Corp (WKN: 891624) kann im Juniquartal wieder in die Gewinnzone zurückkehren, nachdem sich das Internetgeschäft verbesserte. So konnte das Unternehmen seinen Umsatz auf 494,2 Mrd. Yen bzw. 4,3 Mrd. US-Dollar steigern, was einem Plus von 91 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Dabei gelang es dem Unternehmen einen Gewinn von 1,42 Mrd. Yen bzw. 12,4 Mio. Dollar oder 1,34 Yen je Aktie einzufahren, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust von 11,15 Mrd. Yen zu Buche stand. Softbank führt das gute Abschneiden auf die Stärke in seinem ADSL- und Festnetzgeschäft zurück. Auch steigende Online-Werbeerlöse trugen zum guten Abschneiden im vergangenen Quartal bei.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte Softbank die Erwartungen der Analysten übertreffen. Diese hatten im Vorfeld nur mit einem Umsatzanstieg auf 643 Mrd. Yen gerechnet.

Investitionen in mobile Infrastruktur
Nachdem Softbank im April dieses Jahres die japanische Niederlassung des britischen Mobilfunkers Vodafone übernommen hatte, stieg das Unternehmen zum drittgrößten Mobilfunkspezialisten im Land der aufgehenden Sonne hinter NTT DoCoMo und KDDI auf.

Nunmehr kündigt Softbank-Chef Masayoshi Son an, zwischen 400 und 500 Mrd. Yen in den Ausbau der mobilen Infrastruktur investieren zu wollen. So sollen bis Ende März 2007 zusätzlich 46.000 neue Relay-Stationen hinzukommen. „Wir werden versuchen im zweiten und dritten Quartal operativ in der Gewinnzone zu bleiben“, so der Softbank-Chef gegenüber Reportern im Hinblick auf die angekündigten Investitionen im zweiten und dritten Fiskalquartal. (ami)



von Hama - am 29.10.2006 19:18
Hallo Hama

Welchen Warrant hast du? Ich habe eine erste Position in SOFTY bezogen.

Ich kann mich noch gut erinnern, als du letztes Jahr schon von dieser Firma geschrieben hast und sie ging ja traumhaft ab. Die Frage ist nun, wird auf die Zahlen mitte November spekuliert und verleit der Aktie Schwung bis zumindest knapp unter 3000 od. kommt sie nicht wirklich vom Fleck. Wenn der Dow konsolidiert, wird Japan dasselbe tun und Softbank auch.

DonRon

von DonRon - am 29.10.2006 19:44
...die Nachrichtenlage spricht zur Zeit für Softbank...und den Rest wird der Markt zeigen müssen....am besten ist's einen Langläufer-Warrant zu nehmen - 6.07 - der nahe am Geld liegt, alles andere ist Spekulation ;-)

...derzeit habe ich SOFTY im Depot, werde aber switchen wie beschrieben.



von Hama - am 29.10.2006 19:57
ich kauf mir Softy für 0.02 ;)

von PsyTrance21 - am 29.10.2006 20:06

Thanks für die Info. Werde softy als Zock behalten und SOFGA (Strike 2500, 06.07) im Auge behalten.

Good Trades
DonRon

von DonRon - am 29.10.2006 20:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.