Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
investor, stoney, sommy

SMI intraday überlegung

Startbeitrag von investor am 06.11.2006 08:42

Sollte der SMI erneut an die 8750 kommen, wäre die Überlegung den
SSMIZ / SSMFF bei ca. 8746 anzuschnallen
Falls der SMI die 8750 aber überschreiten sollte, müsste wohl ein sofortiger Verkauf
bei ca 8758 gemacht werden.

Falls der SMI abprallt wird der SSMIZ mehr prozente bringen, sollte der SMI aber nicht
drehen und weiter steigen, wird der Verlust mit SSMFF geringer ausfallen.

Nur so eine Überlegung

MfG
Investor

Antworten:

Sehr gut!

Noch eine Variante: Den DAX bei 6310 mit KDAXS short nehmen. Der ist wenigstens nicht so korrupt wie der SMI

von stoney - am 06.11.2006 08:45
;-)

von investor - am 06.11.2006 08:53
So indikatoren stehen auf sinken, mal sehn ob wir jetzt tauchen

von investor - am 06.11.2006 09:09

@investor

Hast Du Dir schon einmal die Volumina angeschaut? Ist doch pervers, oder? Jeden Tag ist es weniger....und trotzdem steigen die Kurse.....! Was hällst Du davon?

von stoney - am 06.11.2006 09:15

Re:

nicht mal ganz 120 Mio. um den SMI mit den RUNNern zu heben....



von sommy - am 06.11.2006 09:20

Gute Frage, nächste Frage...

Gute Frage, nächste Frage...


Kurse Steigen Volumina sinken...

Scheint, das die meisten gekauft haben und höhere Kurse sehen wollen, um ihre Stücke zu geben...

Und die neuen die jetzt einsteigen, hoffen natürlich auf günstige Kurse also wird nicht auf Teufel komm raus gekauft sondern sehr spärlich und abgeklärt.

Was würdest Du machen, wenn dir Kunden sagen sie möchten in die Märkte rein...

Da ja bekannt ist das die Kurse bereits gut gelaufen sind, würdest du wohl probieren an schwachen Tagen Aktien zu kriegen und um den Kunden zu befriedigen (mit der Meldung 5% des geplanten Kapitals ist investiert) kaufst du halt auch mal kleine Mengen zu solchen Kursen...

Die Geschwindigkeit des Anstiegs könnte sich auf Grund dieser Konstellation verlangsamen, bzw. ein Ausbruch nach oben oder unten würde zeigen, das die eine Partei (Käufer/Verkäufer) nervös werden und entweder einfach Schmeissen oder einfach Rein wollen... (Das Rein wollen könnte anfangs Dezember passieren, denn viele Fonds schliessen vor Weihnachten die Bücher).

von investor - am 06.11.2006 09:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.