Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
stoney

Ein mir bis anhin unbekanntes Papierchen: SMINY

Startbeitrag von stoney am 01.12.2006 11:21

Zur Erläuterung - um übereilte Aktionen zu vermeiden.
Beim SMINY handelt es sich um eine sogenannte Up and Out Call Option europäischen Stils.
Der Ausübungspreis liegt bei 8550, der Knockout bei 9000.
Laufzeit ist bis zum 29. Dezember 2006.

Was bedeutet jetzt das nun.

Wenn der SMI bis zum Verfall den Knockuotpreis von 9000 nie berührt oder überschreitet, so wird am Verfalltag pro 100 Optionen die Differenz zwischen SMI-Schlusskurs und Ausübungspreis bezahlt. Ein Indexpunkt entspricht 1.00 Franken (1 Indexpunkt oberhalb 8550 entspricht also 0.01 Fr. pro Option).

Wird der Knockoutpreis von 9000 während der Laufzeit berührt oder überschritten, so verfällt die Option sofort und es wird pro Option der Rebatepreis von 0.75 Fr. ausbezahlt!!!

Für den Anleger heisst das, dass bei einem Schlussstand des SMI unter 8550 AM VERFALLTAG die Option wertlos ist. Die Maximalauszahlung beträgt 4.49 Fr. [(8999 - 8550)/100]
Der Break even beim Ausgabepreis von 0.75 Fr. liegt bei 8625 Punkten.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.