Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
investor, PsyTrance21, PsychoManager, stoney, * xetra *

Es geht wieder runter...

Startbeitrag von * xetra * am 01.12.2006 11:47

DAX --> nächstes Ziel 6250
SMI --> nächstes Ziel 8475

Antworten:

Dein wort in Gottes Ohr.......im übrigen hätten wir dann auch das Gapchen geschlossen :-)

von stoney - am 01.12.2006 11:49
Vergisst es! :D

von PsychoManager - am 01.12.2006 12:08
hält die neue gezeichnete Linie von heute morgen?

Bevor die nicht gebrochen ist, würde ich nichtmal im Traum an einen Put denken, und wenn sie gerissen ist, müssten wir auch am Montag darunter bleiben,,,

von investor - am 01.12.2006 12:26
Hält nach wie vor...

[www.directupload.net]

von PsychoManager - am 01.12.2006 12:32
mit Verlaub gesagt aber das ist keine korrekte Trendlinie.

Du kannst doch nicht vom Körper ausgehen und dann die low's streifen.

Entweder nur Körper oder aber wie ich es für am korrektesten halte nur die Low's in die Linie einbeziehen.

Man kann eine Trendlinie so verfälschen wie man will - aber das ist nicht der Sinn der Sache, Smiley Uptrend wurde bereits am 27.11 gebrochen, das ist Faktum.

von PsyTrance21 - am 01.12.2006 12:38
sag ich doch ;-)

Je öfter eine Linie hält umso stärker ist die Gewichtung wenn sie bricht... aber sie muss nachhaltig gebrochen werden...

von investor - am 01.12.2006 12:39
Je öfter eine Linie berührt wird, umso stärker ist sie zu deuten.

Egal ob du die aus dem Körper oder vom Low ziehst...

Diejenige, die mehr berührt wird ist als Wichtig einzustufen


Wir werden es ja sehn, wer am Ende recht hatte

von investor - am 01.12.2006 12:42

Trendbrüche

Und die Sache war so unmissverständlich klar, den es gab am 24.11 einen Trendbruch, und am 27.11 den vom Mai.


Chart öffnen

von PsyTrance21 - am 01.12.2006 12:42

Re: Trendbrüche

Du könntest vom High noch eine DOWNLINE ziehen, zum high von gestern, dann sieht man genau, dass es spannend wird, entweder gehts UP oder DOWN

von investor - am 01.12.2006 12:47

Re: Trendbrüche

sieht dann wohl so aus



von investor - am 01.12.2006 12:49

Re: Trendbrüche

Ja es lässt sich ein schöner Trendchannel einzeichnen. Aber umso steiler und kurzfristiger - umso weniger aussagekräftig.


Chart öffnen

von PsyTrance21 - am 01.12.2006 12:52

Re: Trendbrüche

Das stimmt, aber trotzdem, wenn er hält gehts schneller runter ;-)

Du hast unten den DAX Channel reingestellt, verbind mal vom ende des unteren Körper
deine UP Linie, dann wird sie öfter berührt von Tiefstständen und wir befänden uns am Kampf der Linie...

von investor - am 01.12.2006 12:57

Re: Trendbrüche

stimmt ist nur noch leicht über der Linie.

Aber ich halte dort den Trendchannel für angebrachter, und beim Trendchannel ziehen schaut man das auch die Kurse oben möglichst zu der Linie passen, damit der Channel sauber ist - und dann stimmt meistens auch der Channel untenrum, bzw. macht so am meisten Sinn.

von PsyTrance21 - am 01.12.2006 13:00

Re: Trendbrüche

Ich glaube man sollte sich nun einen heftigen Put anschnallen!

Denn wie man bei dir sieht, die 8550 sind obere Grenze und im 15 Min Chart gibt es bald der Entscheidene Punkt, BB verdammt Eng, ich tippe eher auf Down, aber dann dürfte man nicht auf +0.8% kommen...

von PsychoManager - am 01.12.2006 13:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.