Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
F.A. von Hayek, investor

KO, Eurex & Co.

Startbeitrag von F.A. von Hayek am 01.12.2006 20:44

zu den Fragen, kann mich leider nur kurz fassen muss gleich weiter...

Zuerst sollte ein Trader mal wissen was er besser kann, ist er ein Volatrader, so wird er vermutlich Plain Vanilla Optionen traden, Unterschied Warrants - Optionen, Warrants sind verbrieft, hier kann man nur long gehen, Optionen long + short, über Börse gehandelt (hier kannst du auch "emittent" spielen, d.h. short gehen), Gebühren sind an Optionsbörsen, z.B. Eurex viel tiefer, dafür ist der Spread und Liquidität je nach Typ nicht immer genug gross, dafür alles standardisiert.

Zu den KO's, warums hier scheitert ist eine falsche Risikobeurteilung, man kann sogar KO's (theoretisch falls alles fair gestellt ist) eng am KO kaufen, der Fehler den viele machen dass sie zuviel davon kaufen, das Moneymanagement schlägt fehl.

Ich bevorzuge in dem Fall lieber Futures, da kann man auch mit (Minis an CME z.B.) mit wenig Kapital handeln, Angenommen ich gehe long und habe einen Stop von 10 Punkten, so kann ich das auch in KO's umrechnen, und rechne dann mit Totalverlust, das wäre dann einfach der Stoploss. Ich habe dann nicht 100% verloren effektiv, sondern wenn ich Hebel einrechne den entsprechenden Gegenwert

Vielleicht kann dies jemand ausführlicher erklären, muss nun wirklich weg, sonst kann ich am Sonntag mehr Details erklären

Gruss
Hayek

Antworten:

Re: KO, Eurex & Co.

Merci, wer cool wenn du das sonst im Einsteigerforum reinstellen kannst, passt wohl nicht wirklich hier rein.

Bye

von investor - am 01.12.2006 20:46

Re: KO, Eurex & Co.

natürlich, die Fragen waren aber hier aufgetaucht. Leider fehlt es oft halt an elementarem Basiswissen.

von F.A. von Hayek - am 02.12.2006 09:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.