Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
* xetra *, F.A. von Hayek, tschügge, PsyTrance21

eMail an Vontobel

Startbeitrag von * xetra * am 02.12.2006 09:13

Hab heute noch ein eMail an Vontobel gesendet:


An: roger.studer@vontobel.ch
Cc: suzan.bingham@vontobel.ch

Sehr geehrter Herr Studer

Möchte Ihnen mit diesem eMail die Unzufriedenheit, die unter Anleger und Derivate-Trader herrscht, schildern. Leider kommt es immer wieder vor, und dies vor allem mit Vontobel-Derivate, dass Kurse nicht gestellt werden und dies über einen längeren Zeitraum während den Handelszeiten. Ein Beispiel war gerade gestern, als die PUT-Option DAXAT zwischen 14:00 und 15:00 Uhr überhaupt nicht gestellt wurde. Ein Kauf oder Verkauf war gar nicht möglich. Ich rief an (058 283 58 88) und die Kurse wurden wieder gestellt.

Seien wir doch mal ehrlich...es passiert immer nur mit Vontobel-Derivate.

Keine Kursstellung, nicht faire Kurse und seltsame Spielchen vor wichtigen US-Zahlen....kein Wunder handeln immer mehr Anleger an der EUWAX.

Schönes Weekend

Antworten:

Der Markt regelt das schon, und auch hier hat er immer Recht :cool:

von F.A. von Hayek - am 02.12.2006 09:17
Der Markt hat immer Recht...das ist korrekt.
Aber ein Emittent, der keine Kurse stellt, hat mit dem Markt nicht viel zu tun.



von * xetra * - am 02.12.2006 09:18
Ich rede hier vom Markt der Emittenten, und nicht vom Aktienmarkt oder dergleichen

-> doch, du hast freie Wahl, was du kaufst. Jeder ist selber verantwortlich für sein Handeln, ob dies nun fair ist oder nicht, das Leben ist auch nicht immer fair. Man muss wissen, wie man es richtig managt. Ich denke auch nicht, dass es das Ziel von VT ist, absichtlich Kunden zu verärgern, denn das würde sich rächen. Vermutlich gibt es dort eher extreme Sparmassnahmen und Überlastung und unzureichende Kontrollen, falls dem so wäre regelt auch dies der Markt...

von F.A. von Hayek - am 02.12.2006 09:24
klingt plausibel deine Vermutungen.

Vontobel haben ja 50% glaubich des Derviatemarktes für sich, sind glaub über 2000 Warrants. Also extra wollen sie uns nicht abzocken, sondern sie sind an ihren Grenzen.

von PsyTrance21 - am 02.12.2006 13:18
Trade schon lange nicht mehr mit Vontobel. Das ist die einzige Art, sich nicht mehr über diese Brüder aufzuregen. Aber auch bei der Deutschen Bank geschehen merkwürdige Dinge.
So ist der "daxla" auf 1 zu 3 Rappen gestellt. Im Warrants-Simulator auf dieser Webseite ist er aber noch 14 Rappen wert.

Gruss tschügge

good trade, bad trade

von tschügge - am 03.12.2006 14:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.