Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
CH, Marco83, investor, svx_biker, uese, PsyTrance21, Obli, rover*

Pfizer / Torcetrapib

Startbeitrag von Obli am 03.12.2006 18:13

Pfizer stellt Entwicklung eines Cholesterin-Medikaments ein


Der US-Pharmakonzern Pfizer hat völlig überraschend "aus Sicherheitsgründen" die Entwicklung des vielversprechenden Cholesterin-Medikaments "Torcetrapib" eingestellt. Dies ist für den weltgrössten Pharmakonzern ein schwerer Schlag. Anzeige
Anzeige[sda] - Pfizer folgte einer Empfehlung eines unabhängigen Aufsichtsgremiums, das die umfangreichen Patientenstudien überwachte. Pfizer informierte auch die US-Arzneimittelbehörde FDA und andere Aufsichtsstellen, wie der Konzern in New York bekannt gab. Die an der Studie teilnehmenden Patienten sollen das Medikament ab sofort nicht mehr einnehmen.

Das unabhängige Aufsichtsgremium DSMB (Data Safety Monitoring Board) empfahl die Beendigung der so genannten "Illuminate"-Studie für das Medikament wegen "eines Ungleichgewichts von Sterblichkeits- und Herzkreislauf-Vorfällen", erklärte Pfizer. Der Pfizer-Blutfettsenker "Lipitor" war in der Studie als Vergleich für die Sicherheit und Wirksamkeit von "Torcetrapib" verwendet worden.

An der Studie nahmen 15 000 Patienten teil, wie die US-Wirtschaftsagentur Bloomberg berichtete. Es seien 82 Patienten gestorben, die eine Kombination von "Torcetrapib" und "Lipitor" eingenommen hätten gegenüber 51 Todesfällen von Patienten, denen nur "Lipitor" verabreicht worden sei.

Pfizer habe 1 Mrd. Dollar in die "Torcetrapib"-Entwicklung gesteckt und wollte die US-Vermarktungsgenehmigung in der zweiten Jahreshälfte 2007 beantragen.

Der einzige Grund warum die Studie vorzeitig beendet wurde, beruhe auf den "Torcetrapib"-Daten, erklärte Pfizer. Die Informationen hätten keinerlei Auswirkungen auf die Sicherheit und Wirksamkeit von "Lipitor". "Lipitor" ist mit rund 13 Mrd. Dollar Jahresumsatz das umsatzstärkste Medikament der Welt. Der Patentschutz läuft 2010 aus

Antworten:

tippe ca. -10% pfizer morgen, andere Vorschläge...?

von CH - am 03.12.2006 18:28
Meinst du, dass es auf andere Pharmawerte positiv, negativ oder gar keinen Einfluss hat. Du weisst ja, wie ich investiert bin. :-/

von rover* - am 03.12.2006 18:35
habe mir das auch überlegt, aber in den News wird kein direkter Konkurrenz genannt, was ich bisher so sah, aber schaue morgen früh dann genauer...

Pfizer hat das Konkurrenzmedikament mit Lipitor gleich selber, allerdings läuft da der Patentschutz bald mal aus...
Die News sind schon sehr schlecht für Pfizer, denn das nun abgebrochene Medi war eigentlich der TopShot in der ganzen Pipeline, einer mit Blockbuster Charakter, um vor allem die durch auslaufende Patente zu erwartenden Umsatzeinbussen zu kompensieren...
werden morgen sehen, was der Markt draus macht....

Konkurrenten wie NOVN, ROG werden wohl nicht gross betroffen sein...

von CH - am 03.12.2006 19:16

Re: PFEZR

salut

bin mir am überlegen mir morgenfrüh mal kurz

PFEZR

anzuschnallen

was meint ihr dazu?

reagiert ja erst nach 15:30 wenn dow aufgeht oder?

gruss

von Marco83 - am 03.12.2006 19:27

Re: PFEZR

Zitat

reagiert ja erst nach 15:30 wenn dow aufgeht oder?


schön wärs... ;)
der MM ist aber nicht @#$%&..., der nimmt den Europa Kurs von Pfizer um bis am Nachmittag zu stellen.

von CH - am 03.12.2006 19:28

Re: PFEZR

meinst du es lohnt sich trotzdem um 09:00 zu kaufen?

von Marco83 - am 03.12.2006 19:30

Re: PFEZR

wenn in Europa Pfizer sich recht gut hält, why not...
aber ob Pfizer in USA dann tiefer kommt oder nicht, ist dann halt trotzdem etwa 50:50...

von CH - am 03.12.2006 19:32

Re: PFEZR

salut

ja hier ein interessanter artikel, ich denke die kommt stark unter die räder die aktie

im artikel wird erwähnt, dass analysten mit einem umsatz von 20mia. dollar gerechnet haben, welcher jetzt wegfällt...

[www.nzz.ch]


das ist schon kein pappenstil

von Marco83 - am 03.12.2006 19:38

Re: PFEZR

20 Mia??

kann doch nicht sein, das ist doch der gesamte Umsatz der Firma im Jahr?!

oder setzen die mehr als 100 Milliarden USD im Jahr um? WTH!

von PsyTrance21 - am 03.12.2006 19:52

Re: PFEZR

stimmt schon alles so, Lipitor von PFE weltweit am meisten umsatz 13 mia. $..., pfe umsatz grössenrodnung 50-60 mia. $....
zeigt wie wichtig das medi gewesen wäre, als Lipitor Ersatz...

von CH - am 03.12.2006 20:03

Re: PFEZR

Hab das mal nachverfolgt. Alle Käufer blieben einfach stehen mit frommen Preiswünschen. Ich denke, es ist ein Ding der Unmöglichkeit, als Kleinanleger News zu traden. Sind immer schon eingepreist. Oder wie ist eure Erfahrung?

von uese - am 04.12.2006 08:33

Re: PFEZR

Warum immer solchen dingen nachtraden?

Es ist wie mit Zahlen, entweder treffen oder verfehlen oder übertreffen sie die Erwartungen, wie der Markt darauf reagiert ist immer eine 33.333% Chance, entwerder rauf runter oder schwache seitwärtsbewegung...

Die Frage ist, was macht PFE nun?

Wie entwickelt sich die Aktie in nächster Zeit... vielleicht wäre es jetzt nicht schlecht, mal die Calls zu prüfen um allenfalls zur gegebenen Zeit zuzuschlagen?

von investor - am 04.12.2006 08:37

Re: PFEZR

Kann Dir nur zustimmen!

Schaut Euch mal die Vola an heute, bzw. was der MM Stellt im Vergleich zu letzter Woche. Das ist jenseits jeder Realität.

von svx_biker - am 04.12.2006 10:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.