Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
lapin, Anleger, Stäfel

USD - TNX - Wann geht dien Börsen die Luft aus?

Startbeitrag von lapin am 06.12.2006 15:51

Wenn der Dollarverfall sich weiter fortsetzt, werden die Inflationsgefahren (importierte Inflation) zunehmen und die Langfristzinsen TNX,U werden steigen. Dies könnte schon bald eintreten, was der Börsenparty die Luft nehmen würde, zumal die 7er-Jahre meistens miese Börsen brachten. Also passt auf die Entwicklung der US-Langfristzinsen auf. Der Ölpreis scheint auch Boden gefunden zu haben, die neusten Zahlen deuten auf eine ungebrochene Nachfrage hin.

Also Rohstoffcalls, US-Zinsputs (gibt leider nichts Gescheites) und Gewinne mitnehmen an den Aktienmärkten.

Antworten:

Ja sicher aber vorher noch die 10000 im SMI.

Diese Szenarien lese ich schon seit 3 Jahren, und was machen die Indices sie steigen weiter.


Anleger

von Anleger - am 06.12.2006 15:54
Ich wollte Euch nur aufzeigen, wo wahrscheinlich die grössten Gefahren lauern in der nächsten Zeit. Je stärker der Dollarverfall, desto grösser die Probleme der US-Notenbank, die Zinsen zu senken, was im aktuellen Goldilock-Szenarium nicht berücksichtigt ist. Der SMI kann sich dem negativen Trend kurzfristig wohl noch etwas entziehen, 10'000 erachte ich allerdings als unwahrscheinlich. Ich verzichte lieber auf die letzten Tropfen der Zitrone und setze auf die Gewinner von gestern und von morgen und das sind nun mal die Rohstoffe!!!!.

von lapin - am 06.12.2006 15:59
Das sind nur noch 18%, wenn wir diesen Monat eine Schlussrally von ca. 3-4%hinlegen, das sind es fürs nächste Jahr nur noch 14%, soviel wie dieses Jahr.

Ich rechne bis 2008 mit steigenden Märkten. Langfristig bin ich auch absolut Bullisch für den Rohstoffmarkt. In Gold bin ich auch investiert. Gold wird noch durch die Decke gehn.



Gruss
Anleger

von Anleger - am 06.12.2006 16:34
Warum kaufst Du überhaupt noch Aktien bei kümmerlichen 18% Potenzial, sofern dies überhaupt erreicht wird?

von lapin - am 06.12.2006 16:37
Zuerst säuft der Dollar ab, dann steigen die Zinsen und zuletzt tauchen die Aktien. du wirst schon sehen. Mit Edelmetallen bist Du aber dabei, wobei Silber das weitaus grössere Potenzial als Gold hat!

von lapin - am 06.12.2006 16:41
Aktien kaufe ich keine, aber optionen. Aber hast schon recht warum noch mit Indices rum schlagen wenn die Zukunft beim Gold und Rostoffen liegt? Aber wie gesagt bin ja schon in Gold drin.

Nun ich habe mir einen grösseren Verlust mit Smi sprinter eingefahren den werde ich wieder ausgleichen, übrigens falls der SMI bis 10000 klettern würde kann man dann auch auf sinkende Kurse setzen.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 06.12.2006 16:41
Macht dir den Einbruch vom Gold diese Woche für den kurzfristigen Verlauf bis Jahresende keine Sorgen?

Grundsätzlich bin ich auch absolut bullish auf Gold. Aber Charttechnisch macht es mir Sorgen wenn es heute nicht mehr an die 640 rankommt.

Wo siehst du Gold bis Jahresende? Und im Zeitraum 2-3 Monate?

von Stäfel - am 06.12.2006 16:42
Silber ist keine Währung und ist mir zu spekulativ.

Gold ist auch eine Währung, aber eine kleine Portion in Silber halten ist auch gut.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 06.12.2006 16:43
Klar ist Silber auch eine Währung. Nur im Gegensatz zu Gold haben die Notenbanken kein Silber mehr in Ihren Kellern, da alles verkauft wurde. Im Gegensatz zu Gold ist die industrielle Bedeutung von Silber grösser und sind die Läger, zieht man die Buchshort-Position an der COMEX ab noch geringer als etwa bei Nickel oder Zink, während bei Gold keine Knappheit besteht.

Schaust Du Dir die relative Entwicklung Gold zu Silber an, sieht man seit vielen Monaten eine deutlich bessere Entwicklung von Silber zu Gold!

Bis Ende Jahr ist eine Seitwärtstendenz, ja sogar ein kleiner Rückgang beim Gold möglich zumindest bis Ende nächster Woche, dann sollte das Ganze wieder Tritt fassen und die nächsten Widerstände (650 ...) herausnehmen.

von lapin - am 06.12.2006 17:24
Bis jetzt habe ich noch nie gehört das Silber eine Währung sein soll?

Die 4 Hauptwährungen sind USD, Euro,Yen und dann eben Gold.

Es fragt sich halt mit was für Produkten man handelt, ich halte mini Futures auf Gold mit einem anständigen Hebel.

Da ich Goldschmied bin und ein Geschäft habe, halte ich da auch Silberbarren und in Form von Schmuck einiges an Silber und Gold.

Das Goldkonto wurde auch laufend aufgestockt, bin auch immer froh wenn ich Altgold kaufen kann.


Gruss
Anleger

von Anleger - am 06.12.2006 17:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.