Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
investor, qj

NESN

Startbeitrag von qj am 15.12.2006 12:11

Zitat

Nestlé (NESN): Helvea erhöht das Kz von CHF475 auf CHF510 und bestätigt das Rating „Accumulate“. Nach der
gestrigen Übernahme der Medical Nutrition Division von Novartis (NOVN) und anhaltenden Gerüchten über einen
bevorstehenden Kauf von „Gerber“ ist dies eine weitere Schützenhilfe - diesmal von Brokerseite. Der Support der
Analysten für eine weitere Kursavance ist derzeit wichtig, um das Top bei CHF449.25er zu überschreiten und so die
sich ausbildende Schulter-Kopf-Schulter-Formation auszuhebeln…


Quelle Wegelin

Antworten:




15.12.2006 12:55
Nestlé: kaufen (DZ-Bank)
Rating-Update:

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der DZ BANK empfehlen die Aktie von Nestlé (ISIN CH0012056047 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 887208) zu kaufen. (15.12.2006/ac/a/u)Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens.

Analyse-Datum: 15.12.2006


15.12.2006 12:43
Nestlé S.A.: overweight (Morgan Stanley)
New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Morgan Stanley stufen das Wertpapier des Schweizer Unternehmens Nestlé (ISIN CH0012056047 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 887208) mit "overweight" ein.

Die Übernahme der Novartis-Sparte Medizinische Ernährung durch Nestlé sei zu begrüßen. Die Transaktion stehe im Einklang mit der langfristigen Übernahmestrategie des Unternehmens. Nach Berechnung der Analysten werde sich der Erwerb der Sparte im kommenden Jahr kaum auf das EPS von Nestlé auswirken, da die Transaktion erst im zweiten Halbjahr 2007 abgeschlossen werde. Man gehe davon aus, dass es dem Unternehmen gelingen werde, die bisher schwache Profitabilität der Sparte zu erhöhen.

Während die Transaktion für Nestlé ein sinnvoller Schritt sei, dürften sich die negativen Auswirkungen auf Numico in Grenzen halten. Im Hinblick auf die geographische Ausrichtung gebe es nur wenige Überlagerungen. Nach Berechnung der Analysten werde Nestlé im laufenden Geschäftsjahr 2006 ein EPS von 23,68 Schweizer Franken (CHF) erzielen, für 2007 erwarte man ein EPS-Wachstum auf 25,90 CHF. Das Kursziel der Unternehmensaktie sehe man bei 450,00 CHF.

Vor diesem Hintergrund vergeben die Analysten von Morgan Stanley das Rating "overweight" für die Nestlé-Aktie. (15.12.2006/ac/a/a)
Analyse-Datum: 15.12.2006

von investor - am 15.12.2006 12:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.