Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wikinger35

Rohöllagerbestände USA

Startbeitrag von Wikinger35 am 04.01.2007 15:42

DJ US-Rohöllagerbestände fallen, Benzin und Destillate steigen
DJN
04.01.07   16:41:00

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Rohöllagerbestände in den USA sind in der Woche zum 29. Dezember im Vergleich zur Vorwoche um 1,3 Mio Barrel auf 319,7 Mio Barrel gefallen. Damit wurde der sechste Rückgang in sechs Wochen verzeichnet. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Anstieg um 0,9 Mio Barrel gerechnet. Wie das Department of Energy (DoE) am Donnerstag mitteilte, erhöhten sich die Lagerbestände an Mitteldestillaten wie Diesel und leichtes Heizöl überraschend um 2,0 Mio Barrel auf 135,6 Mio Barrel. Hier war ein Rückgang um 1,2 Mio Barrel erwartet worden.

Die Lagerbestände an Benzin stiegen um 5,6 Mio Barrel auf 209,5 Mio Barrel, während die Prognose auf einen Anstieg um 1,1 Mio Barrel gelautet hatte. Die Kapazitätsauslastung der US-Raffinerien belief sich auf 91,0% nach 90,9% in der Vorwoche. Die Rohölimporte erhöhten sich um 0,997 Mio Barrel pro Tag (bpd) auf 10,126 Mio bpd, die strategische Ölreserve blieb unverändert bei 688,6 Mio Barrel.

Webseite: www.energy.gov

DJG/DJN/kth/apo

(END) Dow Jones Newswires
   January 04, 2007 10:41 ET (15:41 GMT)
   Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.- - 10 41 AM EST 01-04-07

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.