Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
sommy, Hagwar*, F.A. von Hayek, svx_biker, Obli, züri

@hagwar

Startbeitrag von sommy am 05.01.2007 16:18

Verstehe jetzt Dein handeln...

Ich war ja flat, da mir die Indexe verschiedene Werte gaben, meine Einschätzung vom 4.1. sind noch am treffendsten....

Bist Du on call ??

Antworten:

nein, ich habe 40 k smioi

von Hagwar* - am 05.01.2007 17:42
prima - gut gemach, Kompliment !!

Nach dem Du die noch hast, wirds wohl noch weiter rot werden... DAX max -5% ?!?

von sommy - am 05.01.2007 17:59

nachtrag

Hast Du den Zeitpunkt für den PUT Kauf aufgrund Bauchgefühl, Psychologie oder MACD etc. gefunden. Du weisst ich habe etwas mühe mit dem richtigen Kaufpunkt...

Merci und schönen Abend !!

von sommy - am 05.01.2007 18:06

Re: nachtrag

Hallo Sommy

So @#$%& wie es tönt, ich verlasse mich sehr häufig auf mein bauchgefühl. zudem mache ich mir die mühe und notiere mir meinen eigenen stimmungsbarometer. da ich in der pr-branche arbeite, habe ich zugang zu jeder zeitschrift und wirtschftszeitung sowie einem riiiesen online-archiv. mich macht jeweils stutzig - wie letztens erst geschehen - wenn in der tagesschau, blick usw. von riesigen börsengewinnen berichtet wird und vielfach gleich auch noch ein analyst präsentiert wird, welcher noch behauptet, es gehe auch 2007 immer so weiter. denn eines habe ich gelernt: diese prognosen stimmen in den seltensten fällen. es kommt mir fast so vor, als ob die banken mit dieser masche versuchen, die teuren papiere noch an den mann zu bringen.

herzlicher gruss und ein schönes weekend!

hagwar*

ps: bin übrigens froh, hab ich heute meine smioi trotz vielen gegenargumenten nicht verkauft. ich stimme in diesem punkt mit oekis statement absolut überein, dass man eine eigene strategie haben muss und diese auch durchzieht.

von Hagwar* - am 05.01.2007 19:30

was mich angurkt ist einzig...

dass der smioi von vt ist und ich am montag sehr wahrscheinlich wieder mal x mal anrufen kann und die typen auffordern muss, den put richtig zu stellen.... hätte eigentlich besser einen sprinter put genommen. na ja...

von Hagwar* - am 05.01.2007 19:33

Re: was mich angurkt ist einzig...

Bis heute haben die VT smioi eigentlich immer fair gestellt...da muss ich die ausnahmsweise mal loben.

von Obli - am 05.01.2007 20:15

Re: nachtrag

Zitat

es kommt mir fast so vor, als ob die banken mit dieser masche versuchen, die teuren papiere noch an den mann zu bringen


nicht nur "fast", der Deal ist doch klar, Grossaktionäre, Insider machen einen Deal, was sie nun hochpushen wollen, danach hüpfen allmählich auch Kleinanleger auf wenn die Papiere gestiegen sind, und die "Grossen" oder starken Hände geben sie dann den Kleinen ab, bis das Kartenhaus zusammenbricht. Ganz sicher macht man das bei IPO's, ein super Geschäft fürs investment Banking, und die Analysten werden hier natürlich eingespannt mit einer "Zwangsmeinung". Freie Analysten findet man wirklich selten, daher eigene Analysen, eigene Meinung, einer Bauch, was auch immer, auch selber verantwortlich für Gewinn und Verlust, denke das ist der einzige Weg für Kleinanleger + -Trader.



von F.A. von Hayek - am 05.01.2007 20:37

Re: nachtrag

Hallo FA von Hayek

Du denkst an eine Konsolidierung ??

Ist das Bauchgefühl oder Charttechnisch ??

Ich sehe einfach 2-3 schlechte Tage weil der Nesn nicht will aber danach könnte es wieder up gehen.


Gruss Züri

von züri - am 05.01.2007 20:44

Re: nachtrag

Ich glaube noch nicht an eine Trendwende, bisher nur eine Korrektur, diese hatte ich aber erwartet wegen zu hohem Optimismus. Ging aber jeweils nur intraday short vorerst.

Ich schaue Charts an, aber auch das Umfeld, d.h. das Umfeld muss gut sein dass ich grundsätzlich eher bullish bin und einsteige, fürs Feintuning Charts + "Bauchgefühl", hierunter kann man Erfahrung oder Psychologie verstehen, wobei diese ja auch teilweise in Charts zu lesen ist, ein gesunder Mix aus allem.

An meiner Anfang Jahr geäusserten Meinung hat sich bisher nichts geändert, denke es könnte noch ein paar Monate gut laufen, jedoch sind die Gefahren gewachsen. Jetzt sollte Oel und wieder (zumindest kurzfristig) erstärkter $ sicher Auftrieb geben, daher denke ich sollte man Rückschläge nutzen um günstig einzusteigen, natürlich mit guten Stops.

Die grössere Korrektur (oder Baisse) wird aber kommen früher oder später, ich erwarte sie eigentlich schon in diesem Jahr, wobei ich kein Prophet bin und dies auch nicht so wichtig ist, wir nehmen es wies kommt.

von F.A. von Hayek - am 05.01.2007 21:00
Was wir im Moment sehen ist weder eine Trendwende noch eine Korrektur sondern (vorerst) eine gesunde Konsolidierung. Einige Titel waren oder sind ziemlich überkauft und am oberen Rand des jeweiligen Trendkanals. Da ist es nur normal, dass die Kurse etwas zurück kommen.

von svx_biker - am 05.01.2007 21:49

Re: nachtrag

Hallo Hagwar

Merci für Deine Ausführungen !!
Nun, da werde ich wohl mehr an meinem Bauchgefühl arbeiten müssen :D :-)

An welchem Tag war im Blick der grosse Börsengewinn ??

PR hmmm, ich habe mal im Marketing gearbeitet (Marktforschung, Kundenbindung, Bon Auswertungen, Crossselling, etc).

Bin gespannt auf die next Börsentage. Bin morgen an einem Vorstellungsgespräch, daher sehe ich erst spät die Marktentwicklung - naja vor 1500 wirds wohl eh anders laufen...

Schöne Grüsse
sommy



von sommy - am 07.01.2007 20:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.