Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Apollyon, Gnomilein

Traden ohne Haltefrist

Startbeitrag von Gnomilein am 10.01.2007 20:37

Hallo!

Eine kleine Frage habe ich: Wenn man keine Haltefrist hat, so ist es möglich, einen Kaufauftrag zb bei 0.11 Rappen aufzugeben, warten bis der gekafut ist , und dann 5 min später direkt einen verkaufsauftrag bei 0.12 rappen aufzugeben?

Ist jetzt egal welcher warrant..ist nur eine frage die mich interessieren würde^^

Grüsse
Gnomilein

Antworten:

Ist meines Wissen so möglich.
Aufgrund der entstehenden Courtagen, Stempel und Börsengebühr ist es jedoch bei so einer kleinen Kauf-/Verkaufsspanne wohl eher weniger ratsam. Ausser, man investiert dann mit grösserem Volumen.

Wenn Du so was praktizierst, dann wäre man ja schon eigentlich beim Thema Daytrading - oder soll ich eher Gambling sagen? :-)

von Apollyon - am 10.01.2007 20:49
ja gut stimmt schon!

Aber rein rechnerisch wenn ich 50'000 stück bei 11 rappen kaufe, und dann verkaufauftrag bei 12 rappen aufgeb wären das ja schon 500...440 abzgl. courtagen, und ich meine wäre ja für mich schon toller gewinn mit meinen 21 jahren^^ 1-2 solcher trades am tage wären nen guter tages lohn :D

ABBHH würde sich für sowas gut eignen...

von Gnomilein - am 10.01.2007 20:52
Von so einem Lohn kann ich nur träumen :-)

Klar, möglich ist's schon...... vorausgesetzt, Du triffst auch immer gleich genau diese 2 Trades :-)

von Apollyon - am 10.01.2007 20:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.