Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
investor, PsyTrance21, sommy, PsychoManager

SSMOO

Startbeitrag von PsyTrance21 am 11.01.2007 10:12

geilo.... -50% über Nacht, fühl mich irgendwie ganz gut...

Obli was hast du mit dem Sorgenkind vor? ... oder schon weggeworfen?

Antworten:

Hmmm...hast dich leider selber die Finger verbrannt...ich weiss wie dass ist, hatte ich auch schon...

Das Problem ist einfach, dass es sowie Gewinner als auch Verlierer geben muss, man gewinnt das Geld von anderen Verlierer und umgekehrt...

z.b. habe ich gesehen dass jemand 450'000 stk SMICC zu 0.18 gekauft hat, der will einfach sein geld loswerden...klar kann es durchaus bis noch 8950 gehen, aber die Chance ist viel kleiner als zuerst wieder abwärts, zumal auch ein GAP noch offen steht...aber naja jeder handelt ja selber...

von PsychoManager - am 11.01.2007 10:19
Entweder der hat ne Kristallkugel oder kann den Markt beeinflussen....



von sommy - am 11.01.2007 10:20
WSMIX wäre evtl. heute keine schlechte Wahl, aber der SMI gibt noch kein Zeichen, dass er runter will, die Bären schlafen wohl noch...

um 8950 dürfte Verkaufsdruck aufkommen aber ist nur eine Vermutung

von investor - am 11.01.2007 10:21
z.b. habe ich gesehen dass jemand 450'000 stk SMICC zu 0.18 gekauft hat, der will einfach sein geld loswerden...klar kann es durchaus bis noch 8950 gehen, aber die Chance ist viel kleiner als zuerst wieder abwärts, zumal auch ein GAP noch offen steht...aber naja jeder handelt ja selber...

vielleicht kauft auch VT Stücke ein, damit es nicht so teuer wird, wenn wir nächste Woche über 9000 stehen...

nur Gedacht

von investor - am 11.01.2007 10:23
wohl eher unter 8900

von sommy - am 11.01.2007 10:23
Naja es ist ja bei OS nicht wie bei Aktien, wo immer ein Verkaufer zum Aktienkäufer stehen muss, hier steht man in Konkurrenz mit der Emissionsbank, die ja mehr als in der Hälfte der Fälle gewinnt.......

Stimmt schon oben herrscht ein Vakuum, welches mir eine gewisse Zuversicht geben kann, das die 8975 nicht so ohne weiteres durchschritten werden, allerdings kenn ich das KO Game nun schon ziemlich gut.... und wenn ich zum aktuellen Kurs verkaufen, dann müsste ich erst wieder Geld überweisen, denn mit so kleinen Summen lohnt es sich auch mit so gerningen Gebühren nicht mehr zu traden, ausser man kauft Extrem Riskante Warrants

von PsyTrance21 - am 11.01.2007 10:23
Dann wäre VT aber nicht der Käufer ;-)



von investor - am 11.01.2007 10:28
Hehe, nee! ;)

Ich bin unschlüssig ob ich ein KO-Put kaufen soll, die Lage sollte demnächst kippen...

von PsychoManager - am 11.01.2007 10:37
SMIRL für ANTI KO ANLEGER

WSMIX 9000 KO für KO - FANS evtl. WSMIQ 9100 KO SSMPP 9025

von investor - am 11.01.2007 10:44
Sieht nicht gut aus für mich - Smi wieder im Keil -.-


Chart öffnen

von PsyTrance21 - am 11.01.2007 10:49
Jetzt mal nicht gleich den Teufel an die Wand


Wie hast du für deine SSMOO entschieden? Bis das der TOD euch scheidet? ;-)

ein durchbrechen der 8920 würde wohl einen Test der 8800 zur Folge haben

ein durchbrechen der 8940 würde wohl den Weg zum Testen der 8950 frei machen





von investor - am 11.01.2007 10:53
Mit ein bisschen Fantasie, könnte man ein Diamond daraus machen, zuerst etwas weiter Rauf (9100) dannach heftig runter bis 8300, wieder Rauf 8700 und dann der Todesstos runter bis ins unendliche (Folgerung aus Diamond)

von PsychoManager - am 11.01.2007 10:54
ich seh immer noch Schulter Kopf und evtl. ne 2.te Schulter ;)

Ja stimmt sollte nicht gleich den Teufel an die Wand malen, die 8920 werden gleich getestet. Ausserdem ist der heutige Aufschwung nur wegen Roche.

Ja sieht ganz nach "Bis der Tod euch scheidet" aus, weil es lohnt sich jetzt nicht zu verkaufen für mich.

von PsyTrance21 - am 11.01.2007 10:57
Und was lernst du daraus?

Gestern hast du gemeint -10% verkaufen lohnt nicht

Gestern -10% verkauft und heute hättest du bei 0.18 rein können...

Klar hätte heute auch anderst laufen können, aber die -10% wären wohl das kleinere Problem als der aktuelle Stand.

Stimmts oder hab ich Recht ;-)





von investor - am 11.01.2007 11:00
Kann nichts dagegen sagen ;)

Der Mensch verkauft halt nicht gerne mit Verlust....... kennen wir doch alle.

Aber ich bin sowieso nicht in einer komfortablen Lage, d.h die Gebühren fressen mir ziemlich viel Geld, darum verkauf ich nicht gerne vorschnell, wenn ich keine Gebühren hätte, würde ich ganz anders handeln.

von PsyTrance21 - am 11.01.2007 11:03
Das wäre noch eine Marktlücke. Der Kunde zahlt keine Gebühren, dafür zahlt der MM für die Vermittlung :D

von sommy - am 11.01.2007 11:05
ja und der MM stellt dafür 2 Rappen Spread ;-) ... wäre die logische Folge

von investor - am 11.01.2007 11:08
genau - man sieht irgendwo muss die Knete laufen ;-)

Ich denke aber 10.- pro Trade bis 10'000.- sollten doch auch reichen. Oder der Kunde erhält auf die Spesentradings ab 1000.- 10% Rabatt oder die goldene Kreditkarte :D

Soviel zum Thema "kundenorientiert" :-)



von sommy - am 11.01.2007 11:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.