Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
PsyTrance21, PsychoManager, sommy, Georges, Hagwar*

Heute im Radio Z um 11.00 Uhr ...

Startbeitrag von Hagwar* am 15.01.2007 11:30

verkündet doch der Moderator, dass man jetzt unbedingt an der Börse investiert sein muss, möchte man den grossen Reibach machen. Langsam aber sicher kommen die Indikatoren für einen Trendwechsel... :-)

Antworten:

Jop, diese sind ja auch schon gegeben. Ich denke man wird ein ähnliches Szenario sehen wie letztes Jahr...

von PsychoManager - am 15.01.2007 12:17
Daran denke ich auch. Aber in den nächsten Wochen werden von praktisch allen SMI-Titeln
starke Ergebnisse gemeldet und später kommen noch z.T. hohe Dividenden, was ebenfalls
bestimmt nicht zum Absturz des SMI führen wird. Also in den nächsten Wochen ist bei mir bestimmt keine Verkaufspanik angesagt.

von Georges - am 15.01.2007 12:34
Jop habe eientlich dass gleiche Szenario im Kopf, allerdings weiss man ja nie.

Was mich halt einfach zur Zeit so bullsch macht, ist auch der Bull / Bear Index des DAX

Habe dieses Wochenende wieder auf Blommberg gesehen, wie schnell die Investoren die Seite wechseln um keine "unvorgesehene" Korrektur über diese läuft.

3 Januar war der Index (Bull/neutral/Bear) >>> 57 / 17 / 26

Kleine Konso, leicht Korrektur fand statt und schon wechseln viele die Seite...

10 Janurar war der Index 36 / 21 / 43

FAZIT: Wenn es immer nach jeder kleineren Bewegung nach unten folgende Änderungen gibt, dann wird der DAX nie tauche, habe schon mehrmals erwähnt dass das Wort "Korrektur" in den letzten Wochen zuviel in den Mund der Analysten gekommen ist, deshalb wird es kurzfristig zu keiner Korrektur kommen, erst wenn es wenige erwarten wird es kommen und dass kann nun mal erst passiren wenn die Märkte weitere leichte aber stetige Gewinne machen, nur so kann man die Bears "abschütteln" bis dann die definitve Mehrheit bullisch ist und alle nur noch an eine Richtung glauben, dann gibts, aber bis dass passieren kann wird der SMI bestimmt nochmals 200 bis 300 Punkte zulegen...

Ein gutes Beispiel ist ja PsyTrance (sry Psy, bist aber ein guter Beispiel) er versucht es vergebens immer wieder nach dem möglichen Anfang der Korrektur zu Suchen, wenn diese auch eintrifft wird er ein enormer Gewinn einsacken, aber unter dem Strich wird es etwas auf demselben Niveau kommen wie vorher, da er vor der Korrektur schon mehrere Verluste erlitten hat.

von PsychoManager - am 15.01.2007 12:47
Schon gut Psymanager, ist berechtigt ;)

Aber aufpassen, wollte ja Long gehen ;)


Hab die Sentimentsschow auch gesehen mit Joachim Goldberg.... der war aber sehr bullish der Alte Herr, ich glaube der ist bis obenhin investiert, jedenfalls so wie er argumentierte :)

von PsyTrance21 - am 15.01.2007 12:49
Dass ist ein weiteres Zeichen, sobald die Bären dass Tuch schmeissen, kommt meistens die Korrekturwelle!

PsyT: Gib mir dein Zeichen sobald du long gehst! ;)

von PsychoManager - am 15.01.2007 12:50
heute kann ich schlecht traden, noch einen Termin - aber morgen gibt's ne Entscheidung :)

Btw. mach mal Intradaychart 5 Tage vom Smiley, schöner Upchannel, sieht ja selber wann man short gehen könnte.

von PsyTrance21 - am 15.01.2007 12:52
Der erste Aufruf von vielen folgenden ;-)
Die Party beginnt :-) :hot:

von sommy - am 15.01.2007 17:55
erst jetzt? ;) ;) ;)

--> letzte Bullenphase

von PsyTrance21 - am 15.01.2007 21:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.