Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Willibald, PsychoManager, Bauchentscheid, xTrader

Märkte bekommen Vorgeschmack wie im Mai 06...

Startbeitrag von PsychoManager am 22.01.2007 15:16

Titel sagt alles eigentlich, im Mai hatte man einige kleine Rücksetzer wie heute wieder beim DJ, für mich ein klares Zeichen, die Korrektur naht, ich hatte damals noch Glück, hatte genau beim letzten (fünften) Swing alles Calls verkauft, diesmal schon beim dritten Swing, nun macht dieser der vierte, dass heisst es geht nochmals mindestens einmal UP, es könnte schon nächstens sein...ich habe schon genung mal hingedeutet...

Antworten:

Hallo
Bei Aktien bin ich noch mit einem einzigen Call drin.
Abb's u.a. alle gegeben.

Wie am Weekend geschrieben aber jetzt voll bei Oel und Xau mit Call's drin.

...und natürlich einige Smi-Puts.

von xTrader - am 22.01.2007 15:23
Hehe genau nach meinem Kopf! :D

Grüsse PsychoManager

Mit deine Investitonen biste für den Monat Februar ganz gut drin! :D

von PsychoManager - am 22.01.2007 15:27
Glaube nicht an einem Maieffekt: es warten vielzuviele auf einen Rückgang um einzusteigen. Rückzug Konso ja, aber in gemässigtem Vorgehen.

Es hat einfach viel zu viel Liquididät (auch bei mir ist der Liq.-Stand aktuell nun 88%) und wenn man sieht, wie die Firmen verdienen.

Starker Druck vermtl. nur dann, wenn etwas geopolitisches "HANDFESTES" (nicht Medienfürze) dazukommt.

Was hat der Oekonom gemeint: es genügt zwei- bis dreimal im Jahr dabeizusein. So könnte man also sagen, für das erste Mal im 2007 verabschiedet man sich langsam und wartet auf die restlichen zwei Einstiegschancen.



von Willibald - am 22.01.2007 15:28

PS: gibt einen Maieffekt, dann vergesst auch das XAU. jedesmal im letzten Jahr wenn die Leute schütten, wird auch dort Kassa gemacht.

von Willibald - am 22.01.2007 15:29
Nee Rohstoffe boomen...

Oil UP, UP, UP!!!

$ sollte auch bald DOWN, DOWN DOWN!!

= Rohstoffe doppelt UP!!!

von PsychoManager - am 22.01.2007 15:40
Kommt drauf an, was der Grund für den Down-Effekt sein wird. Sind es wirtschaftliche Sorgen, Inflationssorgen oder Kriegssorgen oder oder oder?

Die Rohstoffe müssen überhaupt nicht mit den Aktienmärkten korrelieren, sondern können sehr wohl outperformen. Es müssen einfach die Gründe für sie sprechen. Droht es zu einer nuklearen Eskalation im nahen Osten zwischen Iran und Israel zu kommen, dann glaub mir, die Aktienmärkte werden rauschen, die Edelmetalle steigen. Ich glaub, es gibt genügend Beispiele hiefür.

Also alles eine Frage des Grundes des Downturns.

BE

von Bauchentscheid - am 22.01.2007 15:51


Wenns kracht zählt nur eines: Bargeld (Liquididät) und am besten bist du noch Selbstversorger in Form eines Bauern.

Kartoffeln kann man essen - Gold nicht mal kaffeln.

von Willibald - am 22.01.2007 15:54
Ein grosser Irrtum. Wenns wirklich kracht, dann nützen Dir tatsächlich die Kartoffeln, doch ganz sicher kein Bargeld. Glaub mir das. Geld drucken kann jeder Staat, wenns kracht noch mehr, doch das ist bloss ein Stück Papier. Wenn dessen Schuldner untergeht, na dann prost.

Vergleichen wirs mal so. In gewissen Internetgames kannst du auch mit Lola Dollars usw. zahlen. Das ist auch ne Währung, doch die wird nur akzeptiert und zu einem guten Kurs angenommen, solange das Game boomt und weiterbesteht.

Dahingegen lehrt die Geschichte uns eines. Gold, das war immer ne Währung und wird auch immer eine sein. In der Antike, im MIttelalter und auch jetzt. Ist eigentlich die einzige wirkliche Währung auf dieser Welt, mit der man schon immer bezahlen konnte. Und das wird solange so bleiben, bis wir Gold künstlich herstellen können. Doch das war nun ein bisschen fundamental.

BE

von Bauchentscheid - am 22.01.2007 16:00

Ok, dann als gut tauschbare Krügerrand. Aber sicher nicht in einem XAU-Call. Was wenn der ganze Derivateladen zusammenkracht? Frage mal was M. Faber empfiehlt: Gold nur pysisch.

Er hat schon Recht wenn er einmal geschrieben hatte: die grösste Gefahr stellen die riesigen Derrivate dar. Alles Schall und Rauch wenns donnert.

von Willibald - am 22.01.2007 16:07
Da stimm ich Dir absolut überein. Physisch ist, wenns donnert, das Einzige was zählt.

BE

von Bauchentscheid - am 22.01.2007 16:09

Ich habe noch was kleineres im Mund

von Willibald - am 22.01.2007 16:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.