Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
PsychoManager, Anleger, stoney, Willibald, sommy, Quotes

der markt

Startbeitrag von Anleger am 01.02.2007 14:43

scheint niht runter kommen zu wollen, nicht einmal Gewinnmitnahmen, habe jetzt puts und calls im Depot.

Sollte jetzt ne Konsolidierung einsetzten.



Gruss
Anleger

Antworten:

Das was da abgeht ist reiner Wahnsinn!

Ich bin short..........

von stoney - am 01.02.2007 14:44
Börse ist WAHNSINN pur :cheers:

von Quotes - am 01.02.2007 14:47
Der Markt treibt nur die zu Klugen Köfpe in den Wahnsinn (in diesem Fall stoney) da man Logisch ableiten will, leider ist die Börse nicht logisch und habe daraus gelernt, glaube mir stoney deine Puts werden früher oder später bestimmt einen fetten Ertrag erwirtschaften, dass Problem ist dass der Markt zuerst alle in den Wahnsinn treiben will, erst wenn du in Calls bist saust dieser runter, ich warte ab bis definitiver Signal kommt, es gibt soviele Andeutungen auf dies...

von PsychoManager - am 01.02.2007 15:10
Ich weiss scho was i mache! Aber danke für den Input!

von stoney - am 01.02.2007 15:15
Ich wollte ja es nur sagen, habe nicht gesagt dass du keine Ahnung hast was du machst! ;)

Der Markt ist einfach korrupt, vorallem der SMI, deshalb keine Put's mehr auf SMI...ganz einfach...

von PsychoManager - am 01.02.2007 15:16
OK.

By the way: Das schöne an meinen MASN call ist, dass sie nicht mehr weiter sinken können....luut lach.... (MASKK)

von stoney - am 01.02.2007 15:17

Re: der markt hat immer Recht


Servus Jungs

ein schöner Tag für alle, die sich in den letzten Tagen long positionierten und sich dabei nicht von der Putter-Histerie verunsichern liessen:

1. Der Markt hat immer Recht
2. Trends laufen immer länger als man denkt.
3. Wer damit mental nicht fertig wird (soll es geben), der ist für den Markt nicht geeignet.

von Willibald - am 01.02.2007 15:26

Re: der markt hat immer Recht

1) Nein. Die Anleger zwingen den Markt nach oben zu gehen. Ansonsten würden keine sogenannte Divergenzen entstehen.

2) Dass kann durchaus sein aber auch nicht ewig.

3) Würde ich nicht behaupten. Trifft zumindest nicht auf mich zu.

von PsychoManager - am 01.02.2007 15:34

Re: der markt hat immer Recht

Von welchen Divergenzen sprichst Du eigentlich?

von Anleger - am 01.02.2007 15:40

Re: der markt hat immer Recht

Habe schön öfters erwähnt und anhand Charts gezeigt dass es Divergenzen bei einingen Indices gibt via MACD und RSI, ausserdem gibt auch ein Bearkeil, ähnliche Situation wie im Mai.

Dazu kommt noch steigende Volatilität bei praktisch stagnierende Kurse...

Man kann weiterhin die Rosa-Brille tragen irgendwann kommt einfach der Schlag zurück. Fragt mich nicht wann. Aufjedenfall im ersten Halbjahr! ;)

von PsychoManager - am 01.02.2007 15:53

Re: der markt hat immer Recht

Ich denke erst im Mai kommt einje starke Korrektur. Vielleicht dazwischen noch ne kleine.

Das letzte Jahr wiederholt sich, ähnliche Konstelation, die Leute haben immer noch Angst viele schauen immer noch zu. Sind mir zu wenig im Markt das der Markt jetzt stark fallen sollte.



Gruss
Anleger

von Anleger - am 01.02.2007 16:26
Selten eine so gute Konstellation für steigende Kurse:

- gute Wirtschaftszahlen
- extrem hoher Pessimismus der Anleger

Es ist ist jedem überlassen, sich selbst zu zerfleischen. Clever ist das allerdings nicht. Dann lieber flat zuschauen, wenn es persönlich nicht mehr stimmt. Sich selbst zu zerfleischen zeugt nicht gerade von Klugheit.

Es gibt noch viel anderes auf der Welt, wo Leute mangels fehlenden Eigenschaften einfach nicht mehr mitkommen. Das macht auch nichts - es hat genügend andere die damit umzugehen wissen.




von Willibald - am 01.02.2007 16:34

Re: der markt hat immer Recht

Wiso hast Du dann puts ??

von sommy - am 01.02.2007 16:44
:-) :cheers:


von sommy - am 01.02.2007 16:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.