Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
prophecy, buffet, Hama

ROG unter den Erwartungen

Startbeitrag von prophecy am 07.02.2007 07:22

Roche FY NEt SF7.88 BLN Analyst EST SF 8 BLN...

Antworten:

Zitat
prophecy
Roche FY NEt SF7.88 BLN Analyst EST SF 8 BLN...



Wie mans nimmt.



Roche steigert Gewinn auf 9,171 Mrd CHF - deutlich über den Erwartungen

Basel (AWP) - Der Pharmakonzern Roche Holding AG hat im Geschäftsjahr 2006 seinen Umsatz um 18% auf 42,041 Mrd CHF gesteigert, in Lokalwährungen betrug die Zunahme 17%. Der Umsatz in der wichtigsten Division Pharma stieg um 22% auf 33,294 Mrd CHF (+21% in LW), die Diagnostik-Sparte legte um 6% auf 8,747 Mrd CHF zu (+5% in LW).

Auf operativer Stufe nahm der Betriebsgewinn (vor Sonderpositionen) der Gruppe um 28% auf 11,73 (VJ 9,189) Mrd CHF zu, die Betriebsgewinnmarge verbesserte sich auf 27,9 (25,9)%. Der Konzerngewinn kletterte gar um 34% auf 9,171 (6,866) Mrd CHF, wie die Basler am Mittwoch mitteilten.

Roche hat damit die Markterwartungen beim Reingewinn deutlich und beim Umsatz leicht übertroffen. Das Betriebsergebnis blieb dagegen im Rahmen der Erwartungen. Von AWP befragte Analysten hatten im Durchschnitt einen Umsatz von 41,603 Mrd CHF, einen Betriebsgewinn von 11,860 Mrd CHF sowie einen Konzerngewinn von 8,122 Mrd CHF erwartet.

Mit seinem Verkaufsrenner, dem Grippemedikament Tamiflu, generierte Roche einen Umsatz von 2,63 Mrd CHF nach rund 1,6 Mrd CHF im Vorjahr. Das entspricht einer erneut markanten Steigerung von 68% (VJ +370%).

Roche beantragt der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2006 die Ausschüttung einer Dividende von 3,40 (2,50) CHF je Aktie/Genussschein.

Auch im laufenden Jahr will Roche in beiden Divisionen stärker als der Markt wachsen. Das Unternehmen erwartet 2007 sowohl auf Gruppenebene wie auch im Bereich Pharma ein zweistelliges Umsatzwachstum in lokalen Währungen. Angestrebt wird zudem ein Gewinnwachstum je Aktie im Rahmen der Umsatzzunahme.

von buffet - am 07.02.2007 07:52
Fällt aber gut... :-)

von prophecy - am 07.02.2007 08:11
Zitat
prophecy
Fällt aber gut... :-)[/quo


Guter Einstieg


von buffet - am 07.02.2007 08:19

Re: ROG -- 47 Phase III Projects

....prallvolle Pipeline :-)

Roche Starts 2007 With 47 Phase III Projects - Executive -2-
07.02.07 09:55:00- DJBN

Burns, speaking to analysts during a conference call to detail the company's
2006 financial results, said Roche expected to file a marketing approval
application for its rheumatoid arthritis drug Actemra with regulators around
the world in late 2007.

One analyst asked if there were any clinical safety concerns in relation to
treatments in the research stage and, in particular, Actemra. Burns said: "I
know what you're getting at, but I can tell you that there is no clinical
safety concern for Actemra."

Two weeks ago Basel-based Roche said Actemra had met the efficacy goals set
out in a late-stage study but didn't specify those goals. It said a preliminary
analysis didn't reveal any clinically important safety concerns.

Roche will decide in 2007 whether or not it will go ahead with phase III
testing - which is the last stage before a drug gets filed for regulatory
approval - of its Dyslipidemia compound R1658.

The company expects its anti-viral drug Tamiflu to generate 800 million Swiss
francs ($645 million) to CHF1.2 billion in 2007 in sales to governments. In
2006 those sales totaled CHF1.8 billion.

Tamiflu has been in high demand as governments stockpile it as a possible
treatment against an outbreak of bird flu in humans. But Roche said it expected
the introduction of a generic version to lead to a decline in its Tamiflu
revenue.

Company Web site: [www.roche.com]

-By Hans Schoemaker, Dow Jones Newswires; +41-43-4438045;
hans.schoemaker@dowjones.com


(END) Dow Jones Newswires

02-07-07 0355ET

von Hama - am 07.02.2007 09:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.