Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Stäfel, CH, PsyTrance21, prophecy, Hama

ABB

Startbeitrag von Stäfel am 09.02.2007 16:50

Scheint weiter abzurauschen. Sehe mich gezwungen am Montag mein OC Oerlikon Investment zu Gunsten von ABB zu reduzieren. Werde mich wahrscheindlich auch vom weiterhin lukrativen KO SOERM trennen. Bei ABB ist im Moment einfach mehr zu holen. In schnellen Schritten Richtung 25.-, dann nach einer Verschnaufpause richte ich meine Strategie nach dem PT von 27.- im April aus. Mal schauen wie ich das Timing erwische und ob diese Ziele in den nächsten Wochen erreicht werden (Iran und Öl könnten einen Strich durch die Rechnung machen)

Antworten:

ABB kommen am Donnerstag die Zahlen...
vielleicht kopiert ABB den ROG verlauf, d.h. bis Dienstag stark, am Mittwoch morgen auch stark, dann Gewinnmitnahmen... und nach den Zahlen "sell on good news"...

von CH - am 09.02.2007 17:00
Warte besser ab und steige wieder bei 20 ein...

von prophecy - am 09.02.2007 18:44
Ja ich investiere mittelfristig. Desshalb ist mir nicht so wichtig wie die Reaktion auf die Zahlen unmittelbar sind. Die Zahlen werden exzellent sein. Der Chart spricht auch eine andere Dynamik als bei Roche.

Das heisst vor den Zahlen wird der Kurs belebt durch Käufe. Und nach den Zahlen werden die Anleger-falls es 1-3% Gewinnmitnahmen gibt-sofort wieder aufspringen. Desshalb halte ich an meinen Zielen von 25 und später 27 vorerst fest.

von Stäfel - am 09.02.2007 18:59
Kannst du mir einen Grund nennen warum der Kurs in kurzer Zeit auf 20.- korrigieren wird? Ich bin der Meinung, dass meine Prognosen auf gewissen Facts basieren. Woher hast du deine?

von Stäfel - am 09.02.2007 19:04
..pass auf, der will dir welche abkaufen ;-)

von Hama - am 09.02.2007 21:09
Oh ja läck han ich en siech binenand:-)

Schöns weekend Gruess

von Stäfel - am 10.02.2007 03:30
Zitat

Ja ich investiere mittelfristig. Desshalb ist mir nicht so wichtig wie die Reaktion auf die Zahlen unmittelbar sind. Die Zahlen werden exzellent sein. Der Chart spricht auch eine andere Dynamik als bei Roche.

Das heisst vor den Zahlen wird der Kurs belebt durch Käufe. Und nach den Zahlen werden die Anleger-falls es 1-3% Gewinnmitnahmen gibt-sofort wieder aufspringen. Desshalb halte ich an meinen Zielen von 25 und später 27 vorerst fest.


salü stäfel,

kleiner Denkanstoss ;)

du magst mit all deinen Facts recht haben, aber die Börse funktioniert eben nicht so einfach...

als ich anfing zu traden, habe ich auch ein Unternehmen im Blick gehabt, dass super Arbeit leistete und Gewinne stark stiegen usw., habe gekauft, aber Börse wurde dann "völlig irrational" (so habe ich damals noch gedacht), und die Aktie sank, obwohl sie ja so super ist, wurde dann irgendwann ausgestoppt, die Aktie serbelte noch ein wenig vor sich hin, und startete erst Monate später zu grosser Rally.
Mittlerweile habe ich das System Börse ein bisschen besser durchschaut... und ABB ist eine sehr vergleichbare Aktie...
du musst sehen, dass die Facts die du sagst, alle andern auch kennen, also sind diese Facts im momentanen ABB Kurs schlicht und einfach drin, ebenso die Erwartung vieler, dass ABB noch viel besser läuft als "alle" andern denken...
darum ist gerade in solchen Aktien das Rückschlagspotential nicht zu unterschätzen,
darum würde ich bei einem Kauf auf dem aktuell hohen Niveau der Erwartungen (und Aktienkurs) zumindest gestaffelt kaufen, und nicht gleich voll rein, damit verringerst du das Risiko auf dem Top zu kaufen... denke soo schnell rennt der Kurs da nicht davon, falls Rally weiter geht.. wenn überhaupt

Gruss CH


von CH - am 10.02.2007 10:14
LOL :D

am halbi Füfi bin ich nu unterwägs gsi ;)

von PsyTrance21 - am 10.02.2007 15:03
Ich denke Ich fahre gut mit meiner Strategie. Bei einem gestaffelten Kauf ist das Risiko nicht so hoch. Ich bin im Moment einfach-entgegen aller Skepsis-noch optimistisch dass die Märkte hinauf wollen. Und von dem Trend wird ABB auch profitieren können.

Was ich hier schreibe ist nur eine für mich denkbare Möglichkeit. Werde die Lage jeden Tag für mich neu beurteilen müssen und entscheiden ob meine Strategie die Richtige ist. Aber Danke für den Warnfinger. Ich bleibe auf dem Boden;-)

von Stäfel - am 10.02.2007 15:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.