Psycho Manager's Wochenanalyse

Startbeitrag von PsychoManager am 11.02.2007 14:13

Wie immer poste ich nun meine Wochenanalyse, zu Aktienmärkte, Devisen und Rohstoffe, je nach dem wie ich investiert bin.

Habe meine Silber Call Warrants diese Woche geschmissen, da mich der Chart doch etwas Bedenken machte.

Bin am Freitag in einem Call bei EURO/USD eingestiegen.

Habe vor demnächst eine Put auf den DAX zu kaufen.

Hier noch ein paar Analysen, Gedankenstosse, Überlegungen zu ein paar Charts.

DAX Daily [www.directupload.net]

DJ Daily [www.directupload.net]

DJ Weekly [www.directupload.net]

Silber Daily [www.directupload.net]

EURO/USD Weekly [www.directupload.net]

Antworten:

Danke PM! :)

von prophecy - am 11.02.2007 16:18
Hallo PM.

Ich möchte dir nur einen kleinen Widerspruch in deinen Szenarios aufzeigen.
Normalerweise machen das Gold und das Silber immer das Gleiche wie der Euro
und das Oel.
Steigt also der Euro, so steigen auch das Gold und das Silber.
Warum soll also das Silber jetzt plötzlich fallen? Wo doch du gleich ein wenig
später auf einen steigenden Euro tippst?
Stelle uns doch vielleicht auch einen Weekly Silber Chart rein, wo wir dann
sehen können, was der MACD und der Slow Stoch dort machen!!!
Vielleicht hilft uns das dann schon ein bisschen weiter.
Ich denke der Silberpreis wird eher steigen, obwohl ich momentan flat bin.
Ich bin nämlich der Meinung oder der Hoffnung, nochmal die 13.50 zu sehen.
(nur kleine Konso, um dann wieder zu steigen) Aber vielleicht rauscht das ganze
auch ohne Stop bis auf 14.20. Siehe hierzu auch folgende Analyse:

Zitat


________________________________________________________________

Silber, Startschuss zur Rally?

09.02.2007 - 10:35:55 Uhr
Optionsbrief


Frankfurt (derivatecheck.de) - Die Zeichen sprechen für einen Ausbruch nach oben beim Silber, so das Resümee der Trading-Analysten beim Optionsbrief.

Mit dem jüngsten Anstieg bestünden nun allerbeste Chancen, dass in den kommenden Tagen der Startschuss zu einer Aufwärts-Rally falle. Der Silberpreis habe sich in den vergangenen drei Wochen bis an die obere Begrenzung des symmetrischen Dreiecks vorgeschoben. Gelinge nun der Anstieg über diese Trendgerade bei derzeit 13,90 US-Dollar, gelte aus Sicht der Strategen beim Optionsbrief ein neues mittelfristiges Kaufsignal, das aus dem Stand Potenzial bis zum 2006er Hoch bei 14,94 US-Dollar eröffne. Darüber sei der Weg aus technischer Sicht sogar frei bis zur 20 US-Dollar-Marke.

Dazu komme, dass die Markttechnik jetzt ebenfalls für einen Ausbruch nach oben spreche, denn MACD und Momentum würden in klaren Aufwärtstrends verlaufen. Zudem habe die Stochastik ein neues Kaufsignal generiert. Die Marktkenner empfehlen System-Tradern in dieser Woche ihre Hausse-Engagements weiter auszubauen. Die Investitionsquote sollte, so der Rat der Strategen beim Optionsbrief, von 60 % auf 80 % erhöht werden.

Eine ausführliche Übersicht der veröffentlichten Daten und der relevanten Termine des heutigen Tages finden Sie im Termin-Topic.




Ende
Zitat




von Dralapin - am 11.02.2007 23:52
Verstehe es nicht ganz warum man einen steigenden Silber sehen dürfte wenn der Euro ebenso steigt!?

Ich dachte eher wenn USD steigt wärä dass so...???

von PsychoManager - am 12.02.2007 16:58
Den genauen Grund kann ich dir auch nicht sagen, vielleicht weil dann Silber und
Gold weniger kosten für diejenigen, welche nicht im Usd-Raum sind.





von Dralapin - am 12.02.2007 20:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.