Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
svx_biker, sommy, PsyTrance21

Der Crash kommt nicht!

Startbeitrag von svx_biker am 12.02.2007 10:22

Eine interessante Ansicht gefunden auf goldseiten.de

Der Crash kommt nicht!

Zitat

Meine Prognose, dass wir den großen Crash so schnell nicht erleben werden, hat deshalb eine positive, aber auch eine negative Seite. Die positive Seite ist klar: ich wette, dass auch viele Freunde der Freiheit nicht nur Gold und ähnliche Sachwerte horten, sondern Ersparnisse besitzen, deren Wert durch einen Crash ganz empfindlich beeinträchtigt würde. Da gibt es eine Entwarnung.

Die negative ist ebenso offensichtlich: der Crash wird gerade deshalb vermieden, weil die in der Demokratie maßgebliche Bevölkerungsmehrheit sich ohne viel Murren immer weiter das Fell über die Ohren ziehen lässt und lieber verarmt, als dass sie die verantwortlichen Politiker zur Umkehr zwingt. Der Crash wird nicht vermieden, weil die positive Alternative, die Freiheit, gewinnt, sondern weil die langsame Verarmung hingenommen wird. Dieser schrittweise Anpassungsprozess erspart uns die abrupte Anpassung mit einem Schlag - den Crash nämlich.

Antworten:

Also das Zitat erscheint mir auf den ersten Blick unlogisch...

kannst du das in normalen Worten erklären was er damit meint? ....

von PsyTrance21 - am 12.02.2007 11:39

Re: dann kommt er...

der crash auf leisen Sohlen :joke: :hot: :rp:

von sommy - am 12.02.2007 12:08
Das Zitat ist nur das Fazit aus den vorgehenden Betrachtungen über Staaten, wo man vor Jahren prophezeit hat, dass sie in kürze Pleite sind. Interessanterweise hat beim Beispiel Schweden nicht eine Umkehr der Politik stattgefunden, sondern die Leute haben heute schlicht weniger Geld zur Verfügung. Daher die Folgerung:

Zitat

Der Crash wird gerade deshalb vermieden, weil die in der Demokratie maßgebliche Bevölkerungsmehrheit sich ohne viel Murren immer weiter das Fell über die Ohren ziehen lässt und lieber verarmt, als dass sie die verantwortlichen Politiker zur Umkehr zwingt. Der Crash wird nicht vermieden, weil die positive Alternative, die Freiheit, gewinnt, sondern weil die langsame Verarmung hingenommen wird.


von svx_biker - am 12.02.2007 13:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.