Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
börse, F.A. von Hayek, sommy, PsyTrance21, Hama, Aussie_SG

Ein guter trader zu werden ist eben doch nicht ganz ohne......

Startbeitrag von börse am 14.02.2007 20:40

Diese 38 Schritte wiederspiegeln ziemlich genau auch meinen Weg.
Dabei möchte ich nicht behaupten ich sei schon bei Punkt 38.


38 Schritte zum erfolgreichen Trader

38-Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Tradervon SAT (Successful Anonymous Trader)

1. wir sammeln Informationen, kaufen Bücher, gehen auf Seminare und studieren
2. wir fangen an mit unseren 'neuen' Erkenntnissen zu traden
3. wir 'spenden' ständig und werden uns klar, dass wir mehr Kenntnisse und Informationen brauchen
4. wir sammeln mehr Informationen an
5. wir wechseln auf andere Derivate um
6. wir gehen wieder in den Markt und traden mit unserem 'neuen' Wissen
7. wir bekommen 'eins übergezogen' und verlieren ein bisschen unser Selbstvertrauen. Angst macht sich bemerkbar
8. wir hören jetzt auf 'outside news' und auf andere Trader
9. wir gehen wieder in den Markt und 'spenden' weiterhin
10. wir wechseln wieder auf andere Derivate
11. wir suchen nach mehr Information
12. wir gehen wieder in den Markt und sehen einen kleinen Fortschritt
13. wir werden übermütig & der Markt demütigt uns
14. uns dämmert es, dass erfolgreiches trading mehr Zeit und Erfahrung braucht, als wir ursprünglich dachten

DIE MEISTEN LEUTE STECKEN ES HIER, WENN SIE MERKEN, DASS ECHT ARBEIT DAHINTERSTECKT

15. jetzt wird's uns aber ernst; wir richten unser Augenmerk darauf, ein 'richtiges' Handelssystem zu erlernen
16. wir traden unser HS mit einigem Erfolg aber stellen fest, dass noch was fehlt
17. wir verstehen langsam, dass wir Regeln brauchen, um unser HS besser auszuführen
18. wir nehmen Ferien vom traden um zu studieren und unsere HS-Regeln zu entwickeln
19. wir fangen wieder an zu traden und haben etwas Erfolg, aber insgesamt zögern wir noch, wenn es darauf ankommt, abzudrücken
20. um unsere Regeln besser auszuführen, werden sie einem gründlichen Finetuning unterzogen
21. wir fühlen, dass wir nahe daran sind, die Schwelle zum erfolgreichen Trading zu überschreiten
22. wir beginnen, die Verantwortung für unser Trading zu übernehmen, da wir verstehen, dass der Erfolg von uns, und nicht von dem HS abhängt
23. wir machen weiter mit trading and werden besser beim Ausführen der Regeln unseres HS
24. beim traden neigen wir noch dazu, die Regeln zu missachten und unser Ergebnis ist dementsprechend unzuverlässig
25. wir wissen, dass wir nahe sind
26. wir gehen zurück und verbessern unsere Regeln
27. wir entwickeln unser Vertrauen in unsere Regeln und fangen wieder an zu traden
28. unser trading Resultat wird besser, aber wir zögern immer noch unsere Regeln auszuführen
29. wir sehen jetzt am Resultat unserer trades, wenn wir den Regeln nicht folgen, wie wichtig es ist, dieselben strikt zu folgen
30. uns dämmert es, dass der fehlende Erfolg in uns begründet ist (fehlende Diszipline, die Regeln zu befolgen aus einer Art Angst heraus) und wir fangen an, daran zu arbeiten, uns selbst besser zu erkennen & zu verstehen
31. wir machen weiter mit trading und der Markt lehrt uns immer mehr über uns selbst
32. wir meistern unser HS und die trading Regeln
33. wir fangen an, auf konstanter Basis Geld zu verdienen
34. wir werden ein bisschen übermütig und der Markt ernüchtert uns
35. wir machen weiter und lernen unsere Lektionen
36. wir hören auf zu denken und lassen es zu, dass unsere Regeln für uns traden (traden wird langweilig, aber erfolgreich), während unser trading Konto ständig anwächst und wir die Anzahl der Verträge vergrössern
37. wir verdienen mehr Geld, als wir es jemals in unseren wildesten Träumen für möglich hielten
38. wir leben unser Leben und erreichen viele der Ziele, von denen wir immer schon geträumt haben.

Antworten:

und wo bist du jetzt ?

Kenne diese Schritte, Punkt 14 war wohl damals, wo ich meine 5stellige Summe + ganzes Depot vernichtet habe :D und zum Glück nicht aufgehört... aber bei Punkt 38 bin ich leider auch noch nicht, aber wir werden es schaffen ;)

von F.A. von Hayek - am 14.02.2007 20:50
also bis 21 bin ich sicher durch dann gibts punkte die ich schon durchlaufen habe andere aber noch nicht ganz.
aber nun kann ich mich professionell den restlichen Punkten widmen.

und wo siehst du dich?

das ichs packen werde da bin ich mir aber sicher;-)

von börse - am 14.02.2007 21:02
ich kämpfe immer noch ab und zu mit Punkt 30, ich meine objektiv ist es mir schon lange klar, aber man tapppt doch ab und zu in die Falle, wenn auch im Kleinen (heisst dass ich die Position dann schnell wieder verlasse) ;)

Gerade wenn das HS ein Signal liefert, und man denkt, man könnte es noch etwas besser oder das Signal erwartet und etwas früher rein will ;) Deshalb hab ich auch einige Sachen automatisiert, nicht alles, das geht nicht oder zu aufwendig.

Auf jeden Fall lerne ich ständig noch irgendwas dazu



von F.A. von Hayek - am 14.02.2007 21:10
ist auch bei mir ein punkt den ich noch nicht ganz abhacken kann.

denke der wichtigste punkt war die verantwortung für mein trading komplett zu übernehmen und nicht mehr auf andere zu höhren.

was nicht heisst nicht mehr darüber zu diskutieren oder ander standpunkte anzuhöhren.

manchmal stell ich auch fest das viele in foren regelrecht so von einer welle erfasst werden und ihre eigenen einschätzungen oder signale über den haufen werfen und sich einfach irgendwie treiben lassen.

oder etwas übernehmen von jemandem der erfolgreich ist aber sie keine ahnung haben das nicht unbedingt der einstiegszeitpunkt oder der titel sondern die durchführung der trades das entscheidende ist.


ja da könnte man noch lange weiter schreiben.......




von börse - am 14.02.2007 21:28
...Punkt 8 kannst Du streichen, der Willibald ist ja jetzt wech... ;-)

von Hama - am 14.02.2007 21:59

Re: Ein guter trader

also was sind denn eure momentanen einschätzungen?

zudem, seid ihr short or long?



von Aussie_SG - am 14.02.2007 22:29

Re: Ein guter trader

hehe Hama :D

Jaja der Willibald, komischer Name nicht?^^

Jedenfalls ist mir eigentlich so ziemlich egal was er empfiehlt - hab meine eigenen Sachen am laufen, wenn auch gerade nicht so erfolgreich...

von PsyTrance21 - am 15.02.2007 01:05
Ich denke man lernt nie aus und weiss nie alles und das schützt vor übermut.

OK MASN ist wieder gestiegen, dennoch stehe ich hinter meinem MOB. Es hätte auch anders gehen können. Und vor allem der Trade wäre nicht notwendig gewesen. Ich hätte besser langweillige aber sichere trades stattdessen gemacht. Aber ok, take it easy, daraus gelernt, neue Chancen nutzen - fertig.

Muss nun an Kurs - daher kann ich heute leider nix machen - daher kein Trading. Werde am Weeken neue Analysen machen und mit positionieren.

Verfall ist glaub morgen, so wie ich das am Rande mitbekommen habe...

good trades


von sommy - am 15.02.2007 07:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.