Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hama, SMI8000

SMI vs. DJIA oder PUT vs. Call

Startbeitrag von SMI8000 am 14.02.2007 21:48

Wenn ich alles richtig mitgelesen haben, gibt es im DJIA und im SMI entscheidende Unterschiede:

1. unterschiedliche Berechnungsmethode
2. unterschiedliche Gewichtung der Titel (SMI über 50 %: Rog, Nov, Nestle, CS, UBS; DJIA = keine Ahnung!)
3. unterschiedliche Branchengewichtung (SMI über 50 %: Pharma, Banken, Nahrungsmittel; DJIA = do.)

dazu kommen
- Währungsrisiko
- unterschiedliche Konjunkturzyklus
- unterschiedliche Anlegermentalität (viel mehr private Investoren in den USA als in der CH)

Amerika gibt den Ton an, der Rest der Welt läuft mit.

Selbst das wissen dieser Faktoren macht es nicht einfach, den SMI einigermassen einzuschätzen. Ich vermute, dass im Dow die Marktteilnehmer viel schneller agieren als hier zu lande, und eins ist ja wohl klar, die schweizer waren und sind vor allem mitläufer und keine trendsetter. sell im may and go away (ist bekanntlich englisch und nicht schweizerdeutsch) *hahahah*

und jetzt put oder call, wenn wir sowieso zu 80 % den Amis nachlaufen. bin gespannt auf eure meinung, ich habe zum beispie keine ahnung, wie der DJIA berechnet wird und wie die einzelnen titel gewichtet sind. das wäre auf jeden fall interessant.

gute nacht

smily

Antworten:

..jo dänn pfus guät ;-)

von Hama - am 14.02.2007 21:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.