Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
investor, PsychoManager, Hama, PsyTrance21, Carapuzi, schnyg

SMI wie weiter

Startbeitrag von schnyg am 11.04.2007 07:11

SMI wie weiter was meint ihr...........

Antworten:

rauf bis 9499.99 dann retour bis 9150 danach geplänkel 9150-9300

Für weitere Prognosen reicht der Kafisatz nicht aus....


von investor - am 11.04.2007 07:22
LOL

von Carapuzi - am 11.04.2007 07:36
um das Szenario zu spielen sind wohl diese Calls brauchbar

SMIML GSI C 09/07 /Z Call 9400 21-09-2007 400 .59 0 - 11.61% 17.70

SMIUC VON C 09/07 Call 9300 21-09-2007 500 .55 0 - 11.18% 17.28

SMIFK CS C 09/07 Call 9200 20-09-2007 500 .63 0 - 10.90% 16.63


Good Luck

PS. Garantie gibt es nie!

Jeder entscheidet selber, was er wann wo und wie handelt.

Investor

von investor - am 11.04.2007 07:41
Langsam aber sicher geht die Kraft bei allen aus, sieht man auch bei den Charts die PsyTrance gestellt hat. Rechne vorerst mit keine heftigen Bewegungen mehr nach oben, sondern eher Down, Konsolidierung bis 9000 sicherlich möglich.

von PsychoManager - am 11.04.2007 08:33
Ich bezweifle, das die Kraft ausgeht...

Dividenden Gelder werden wohl auch zu einem grossen Teil reinvestiert..., was den Märkten neuen Schub bringen kann... Sell in may and go away ???.... darüber sollte man sich Gedanken machen.

Die Aussage eher Down, wo wir fast täglich grün schliessen...

Die Tageshigh halten nicht okay, müssen sie auch nicht, so können die wo raus wollen aussteigen.

Die Charts von PsyTrance sind schön gemalt nur das eigentliche Ziel, die RICHTIGE DEUTUNG UND PROGNOSE, der Charts, ist noch verbesserungswürdig.



von investor - am 11.04.2007 08:53
We will see! ;) Hatte gesagt die 9100 erreicht man sicher die 9200 könnten drinliegen, nun ist man dazwischen und aber die Kraft geht langsam schon alle, ich sprich nun rein Charttechnisch, du sprichts "psychologische" Aspekte die ich eher weniger Berücksichtige, aber eben, ist nur meine Meinung, deshalb habe ich bereits meine Calls auf den Nikkei abgegeben.

von PsychoManager - am 11.04.2007 08:59
Zitat
investor
Die Charts von PsyTrance sind schön gemalt nur das eigentliche Ziel, die RICHTIGE DEUTUNG UND PROGNOSE, der Charts, ist noch verbesserungswürdig.


Dann mach's doch besser :D

By the Way... der Smiley hat ja äusserste Mühe die 9200 zu packen... wie prognostiziert... ein KO Put bei 9225 wäre ideal, aber erst morgen kommt ein wenig Geld ins Kaffikässeli ;)



von PsyTrance21 - am 11.04.2007 12:57
...Optiöndliverfall...der 3. Freitag im Monat naht dann wird wieder gedumpt - volle Kanne ;-)

von Hama - am 11.04.2007 13:28
Wie gesagt, langsam dreht man wirklich ins Minus! ;)

So falsch lagen nun PsyT und ich nicht wirklich, wie gesagt, in solchen Phasen "muss" man wirklich "nur" der SSTOC nachgehen...

Sehe mehr Down als UP in den übrigen beiden Tagen.

von PsychoManager - am 11.04.2007 14:23
Zitat
PsyTrance21
Zitat
investor
Die Charts von PsyTrance sind schön gemalt nur das eigentliche Ziel, die RICHTIGE DEUTUNG UND PROGNOSE, der Charts, ist noch verbesserungswürdig.


Dann mach's doch besser :D

By the Way... der Smiley hat ja äusserste Mühe die 9200 zu packen... wie prognostiziert... ein KO Put bei 9225 wäre ideal, aber erst morgen kommt ein wenig Geld ins Kaffikässeli ;)



Der letzte Satz unterstreicht meine Aussage ganz klar, wenn die DEUTUNG UND PROGNOSE bereits jetzt TOP wären, so müsste nicht erst Geld aufs Konto überwiesen werden.

Also lassen wir dieses Thema, 9225 Ko würde ich dir nicht raten, kauf die den nächst höheren.

Good Trades

von investor - am 11.04.2007 14:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.