Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Beteiligte Autoren:
Seb2

China: Der Crash steht vor der Tür

Startbeitrag von Seb2 am 11.06.2007 08:39

Nach Einschätzung von John Christy, Redakteur beim US-Börsenbrief „The Forbes International Investment Report“ befinden sich chinesische Aktien derzeit in einer starken Übertreibungsphase. Dennoch sieht er weiterhin einige attraktive Werte für den langfristigen Einstieg.
Christy merkt an: Der Shanghai Composite Index, der vornehmlich chinesischen Investoren vorbehalten ist, bringt es in diesem Jahr auf eine Performance von mehr als 50%. Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir eine große Korrektur oder sogar einen Crash sehen. Aber das bedeutet nicht, dass man jetzt den chinesischen Markt meiden sollte.
Aktien mit China-Fantasie die in den USA oder auch in Hoingkong gelistst sind, bieten langfristig immer noch ein attraktives Chance-Risiko-Profil auch wenn es kurzfristig sehr volatil werden könnte. Zu diesen Werten gehören Focus Media (ISIN: US34415V1098), Lenovo (ISIN: HK0992009065) und auch China Mobile (ISIN: HK0941009539).
An Lenvo ist der aktuelle Boom fast komplett vorbei gegangen und das obwohl das Unternehmen der chinesische PC-Hersteller Nr. 1 ist. Erst vor kurzem hat Lenovo ein weiteres Restrukturierungsprogramm angekündigt, bei dem rund 1.400 Arbeitsplätze abgebaut werden sollen. Lenovo kämpft noch mit den positiven Effekten der vollständigen Übernahme der PC-Sparte von IBM. Dieser Kampf wird noch einige Zeit dauern – aber Lenovo ist auf dem richtigen Weg.
China Mobile, der größte Mobilfunkanbieter wächst extrem schnell und bietet weiterhin hervorragende langfristige Aussichten. Derzeit ist die Aktie nicht mehr billig. Warten Sie hier auf eine Korrektur für den Neueinstieg. (HB)
www.boersego.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.