Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
mändli, Dralapin

die zins- und

Startbeitrag von mändli am 01.11.2007 09:28

die jer-freunde, haben ausgeträumt. die karten sind auf dem tisch, zumindest was die fed anbelangt. bei der letzten sitzung in diesem jahr werden keine schritte erfolgen, so wie übrigens immer im dezember!!

anders sieht es bei dem bankensektor aus, da sind für den geübten beobachter sehr grosse fragezeichen auszumachen. rühmen sich doch die grossen seit tagen ihrer transparenz, doch es gibt doch erhebliche wiedersprüche. bei der ubs gibt man eine gesamt beteiligung von ca. 40 mia (habe es jetzt nicht ganz genau im kopf) an schlechten risiken zu, will aber mit ca. 4 mia abschreibungen die sache nun jetzt richtig bewertet haben. dagegen will die cs auf ihrer gesamtbeteiligung die nur einen bruchteil von dem was die ubs hat ausmacht gleich ca. 2 mia abschreiben. was sehen wir daraus?

keiner weiss nachwievor sorecht wie die papierchen zu bewerten sind!!

es bleibt nur zu hoffen, dass es nicht die cs ist, die mit ihrer offensichtlichen konservatieveren vorgehensweise, am schluss doch noch recht hat.

Antworten:

Hallo Mändli

Was denkst du, wenn überhaupt, machen die Banken im vierten
Quartal dieses Jahr für Gewinne.
Vorallem UBS und CS würde mich intressieren.

Gruss

von Dralapin - am 01.11.2007 11:24
wir wissen ja alle, zumindest ich weiss es, dass bilanzen immer zurechtgebogen werden können. die grosse frage ist einfach wie werden solche papiere bewertet? somit kann man eigentlich dann ein resultat ausweisen, was einem gerade in den "chram" passt. die kürzlich veröffentlichte studie, zu den im smi zählenden unternehmensbilanzen, überraschte mich keinen millimeter. also deine frage sollte ev. lauten, was glaubt man den bankbilanzen und was nicht. die sicht der anleger ist sicher bis weit in das 2008 eher noch auf der ungläubigen seite.

ich spreche nicht von fans des bankensektors, sondern vom gros der anleger die solche titeln reihenweise und massenweise aus konservativen überlegeungen bis jetzt immer in ihrem portfolio gebunkert haben. pk, versicherungen, ahv, u.s.w.

von mändli - am 01.11.2007 12:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.