Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
F.A. von Hayek, Toxic A. Venger, Stefma, W.Tell, M. Keynes

Der Dollar..

Startbeitrag von W.Tell am 17.02.2009 16:37

Wird nochmals richtig hochgepusht...wie lange noch ???.... was ist euere Meinung dazu

Merci und schöne Abe

Antworten:

Ich denke, dass sich der Dollar besser halten kann als allgemein befürchtet.
Der Grund ist, dass auch alle anderen Währungen Federn lassen müssen, so auch der CHF, oder der Euro. Dennoch wird die amerikanische Notenbank die Produktion von Scheinen für die Rettungspakete in Gang setzen und der Dollar wird sich weiter abwerten. Die alternative Beschaffung von Mittel über Treasury-Bonds halte ich dagegen für äusserst schwierig.

von Stefma - am 17.02.2009 16:50
Zitat

Die alternative Beschaffung von Mittel über Treasury-Bonds halte ich dagegen für äusserst schwierig.


warum ?

von F.A. von Hayek - am 17.02.2009 16:57
Tiefe Zinsen und stark steigender Credit Spread

von Stefma - am 17.02.2009 17:21
ah so dachte du meinst quantitative easing. Ja die Grenze ist sicher langsam erreicht, "Sicherheit" geht trotzdem vor aktuell... erwarte aber auch bald ein Top US-T, trotzdem gehe ich sicher nicht präventiv short

von F.A. von Hayek - am 17.02.2009 17:27
Zitat

Ich denke, dass sich der Dollar besser halten kann als allgemein befürchtet.


Das denke ich allerdings auch: Im Dollar wird zur Zeit eine Menge Geld parkiert! Die Nachfrage nach dem Dollar ist so hoch, wie schon seit langer Zeit nicht mehr! Die Nachfrage bestimmt den Preis- die Geldmärkte reflektieren das derzeit in bemerkenserter Klarheit!

JMK

von M. Keynes - am 17.02.2009 20:09
Apropos Währungsturbulenzen:

Habe ein paar nette Sachen in GBP gefunden. Wie würde das eigentlich abgewickelt, wenn das Pfund ganz abschmiert und beispielsweise im EUR zwangsaufgenommen werden müsste? Alles weiter wie bis anhin? Also nicht dass ich den EUR für attraktiver halte, aber man will ja verschiedene Szenarien durchdenken....

Ich muss zugeben, diese Währungsgeschichten verwirren mich derzeit ziemlich.

von Toxic A. Venger - am 18.02.2009 09:45
ich glaube nicht dass es soweit kommt. Und falls doch, dann haben wir noch ganz andere Probleme. Du musst dich halt absichern wenn du an einen weiteren Zerfall glaubst (der ist sicher nicht unwahrscheinlich).

was für nette Sachen hast Du denn gefunden ? das interessiert hier mehr :D

von F.A. von Hayek - am 18.02.2009 10:12
Verschiedene Rohstoff und Minenaktien. zb. Fresnillo, Coal usw.

hab mir die genau angeschaut und die sind auch nach dem bisherigen Anstieg noch interessant. Suche Währungsdiversifikation in diesem Bereich, da ich etwas Cando-lastig geworden bin.

von Toxic A. Venger - am 18.02.2009 10:22
highland gold

von Toxic A. Venger - am 18.02.2009 10:32
es kommt halt auf die Bilanz an, ob resp. wie grossen Einfluss die Währung hat. Ein Goldbarren hat gleich viel Wert auf der Welt, ob die Gesellschaft in GBP oder CAD oder was auch immer kotiert ist. Und absichern kann man ja auch immer, ist halt immer die Frage was deine Referenz ist ;)

von F.A. von Hayek - am 18.02.2009 10:41
sieht zumindest charttechnisch gut aus. Naja ich verstehe wenig von Rohstoffaktien und muss mich daher wenn überhaupt an die ganz Grossen halten. Ist eine Wissenschaft für sich ;)

von F.A. von Hayek - am 18.02.2009 11:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.