Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Toxic A. Venger, Trading King

Armstrong

Startbeitrag von Toxic A. Venger am 16.04.2009 21:58

Das neue paper von Armstrong ist wieder ganz geil. Financial Panics/political change
Unbedingt zu lesen.

Er ist halt nicht nur genial mit seiner Zyklentheorie, sondern brachte in den letzten Monaten auch immer wieder konkrete Vorschläge wie eine zukünftige Oekonomie gestaltet werden könnte.

Leider hat dies (noch!) keine grosse Chance, solange die Politiker lediglich durch Korruption, Sozialismus und absoluter Debilität auffallen.

Antworten:

Wo findet man dieses Papier, hast du einen Link?

von Trading King - am 17.04.2009 06:20
Ach die kannst du auf diversen Seiten abrufen. Zum Beispiel hier:

[www.scribd.com]

Sonst musst du halt googlen.

Wenn du seine Sachen bisher nicht mitgelesen hast, dann unbedingt auch 'it's just time' oder 'turn out the lights' zu Gemüte führen. Dieser Mann ist in meinen Augen ein echtes Genie. Deshalb versuchte man ihn auch aus dem Verkehr zu ziehen (ohne richtige Verhandlung jahrelang in den Knast versteckt, Mordversuch usw). Nach einigen vornehmlich oekonomisch/wissenschaftlichen Veröffentlichungen, nennt er jetzt auch vermehrt unverholen Namen und gibt Einblick in die völlig aus dem Ufer gelaufene Korruption.

Am wertvollsten finde ich, dass er nicht einfach die sinnlosen Bailouts und multimilliarden-Rettungsaktionen der 'Regierungen' (ich setzte das mittlerweile eh mal in Anführungszeichen) kritisiert, sondern neue Möglichkeiten aufzeigt. Aber eben.... Merkel, Sarkozy, Obama, Berlusconi, Brown... mehr brauche ich ja wohl nicht zu sagen....

von Toxic A. Venger - am 17.04.2009 06:31
Erstaunliche Uebereinstimmung der Turndates von Armstrong und Sternengucker Merriman:

The second important financial astrology event is that Venus ends its retrograde motion when it turns direct on April 17. According to our studies reported in “The Ultimate Book on Stock Market Timing, Volume 3: Geocosmic Correlations to Trading Cycles,” Venus direct is one of the most powerful and consistent astrological correlates to primary or greater cycles within an orb of ten trading days. The most powerful correlates are referred to as Level 1 signatures. The Mars-Uranus conjunction of April 15 is a Level 1 signature too, and so is the Venus-Mars conjunction of April 21, the next week. That is three Level 1 signatures within only six calendar days! Furthermore, in the three following days (April 22-24), both Mars and Venus will leave Pisces and enter Aries, the end and beginning of the zodiac. All of these signatures suggest a much higher than usual probability of a very important change in investor sentiment - and hence a trend reversal - in several financial markets.

Es muss jedoch beachtet werden, dass sich die Relevanz dieser Turndates oftmals erst im Nachhinein zeigt rsp sich erweist, dass dannzumal die eigentliche Saat gelegt wurde. Aber egal, wir sind ja bereit.

von Toxic A. Venger - am 19.04.2009 11:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.