Die Lösung für die Bonus-Problematik

Startbeitrag von Trading King am 15.05.2009 07:41

Bonuszahlungen bei Banken mit Staatshilfe sind verpönt bis verboten. Die Engländer haben nun die geeignete Lösung gefunden.

Scheinbar werden grossflächig die Fixeinkommen der Angestellten erhöht. Damit müssen keine Boni mehr bezahlt werden und der Steuerzahler meckert nicht.

Man kann schlechtes Management also ganz einfach belohnen. Ich finde das den Mega-Hammer und extrem eine kurzfristige Sichtweise. Aber dies ist ja gerade ein Markenzeichen vieler Banker.

Antworten:

Super Idee. Höhere Fixeinkommen und am besten gleich Beamtung auf Lebenszeit - gerade jetzt wo ja die meisten Banker Staatsangestellte sind.

Gibt dann bald schon französische Verhältnisse. Dort spielt es auch keine Rolle was du in deiner 22-Stunden-Woche leistest. Rummotzen und Savoir vivre sind angesagt.

Meine (sozusagen)Schwägerin wohnt ja in England und daher bin ich immer mal wieder drüben. Unglaublich was dort nur schon im letzten halben Jahr abgegangen ist! Das Land geht jetzt leider im Schnellzugstempo vor die Hunde :(

von Toxic A. Venger - am 15.05.2009 08:52
Das ganze wirtschaftliche Elend wird dann mit ein paar medienwirksamen Fake-Aktionen vernebelt.
Hier mal ein neueres Beispiel: Während sich die richtigen Eliten totlachen, wird der Pöpel mit allerlei Gestapo-Methoden gegeneinander aufgehetzt!

[www.dailymail.co.uk]#

So Fascho-Zeugs kommt bei uns auch. Drum nicht zu früh über andere lachen, sondern

ABSTIMMEN GEHEN

FREEDOM OR FASCISM



von Toxic A. Venger - am 15.05.2009 11:44
Diesbezüglich nur mal zum Nachdenken:

Geht mal auf die Internetseite bespielsweise des Tagesanzeigers. Hat sich gerade in Zusammenhang mit dem Stellenabbau selbst als Top-Blättchen gelobt, dass es nur so gestunken hat.

Also: Es ist EIN Tag vor dem Abstimmungswochenende. Wieviele Berichte findet ihr unter den ersten 10 - 20 Artikeln, welche diese Abstimmungen betreffen?

Ist es, weil ja schon alle abgestimmt haben?
Weil es um gar nichts wichtiges geht?
Oder ist es, weil man den Leuten ihre Volksrechte/ ja Pflichten nicht vor die Nasen halten wird. Weil Entscheidungen ev nicht deutlich genug werden könnten?



von Toxic A. Venger - am 15.05.2009 13:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.