Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
KnockOut

Lyxor ETF Short Strategy

Startbeitrag von KnockOut am 02.07.2009 08:20

Die aktuelle Börsenlage bereitet Investoren Kopfschmerzen: Nachdem sich die Kurse am europäischen Aktienmarkt seit Ende März zunächst erholt hatten, sind sie zuletzt wieder gesunken. In den kommenden Monaten könnte es weitere Kursrückgänge geben. Weil sichere Indikatoren für eine Konjunkturerholung fehlen, ist das Rückschlagspotenzial laut Experten groß. Doch es gibt ein Instrument, mit dem Anleger auch in schwachen Börsenphasen positive Renditen erzielen können: mit dem Lyxor ETF Short Strategy Europe. Der Referenzindex entwickelt sich auf täglicher Basis gegenläufig zum europäischen Aktienindex Dow Jones STOXX 600 und bietet damit folgende Vorteile:

• Kursverluste des STOXX 600 verwandeln sich auf Tagesbasis in Gewinne

• Lyxor verknüpft eine Short-Strategie mit dem Schutz des Sondervermögens

• Liquider Börsenhandel ermöglicht schnelle Reaktionen bei Marktveränderungen

„Der Lyxor ETF Short Strategy bietet dem Anleger eine einfache, flexible und zudem kostengünstige Möglichkeit, Baissephasen zu seinem Vorteil zu nutzen“, erklärt Thomas Meyer zu Drewer, der das ETF-Geschäft von Lyxor Asset Management in Deutschland und Österreich leitet.

Referenzindex des Lyxor ETF Short Strategy Europe ist der SGI Europe Short Strategy Index, dessen Performance der Lyxor ETF abzüglich der niedrigen Management Fee von 0,40 Prozent pro Jahr abbildet. Dieser Index spiegelt die Performance des europäischen Aktienindex Dow Jones STOXX 600 mit umgedrehtem Vorzeichen wider. „Wichtig dabei ist, dass die gegenläufige Abbildung des STOXX 600 auf täglicher Basis geschieht“, betont Thomas Meyer zu Drewer. Deshalb lässt sich der SGI Europe Short Strategy Index auf längerer Sicht zwar nicht eins zu eins mit dem Dow Jones STOXX 600 vergleichen. Aber durch das tägliche Umschichten wird das Risiko vermindert, dass sich bei einer Börsen-Hausse die Kursverluste des Short-Index vervielfachen.

„Aufgrund ihrer Methodik sind Short-Indizes eher für den kurzfristig orientierten Investor und nicht für eine Buy and Hold-Strategie geeignet“, erklärt Thomas Meyer zu Drewer. „Ist die Wirkungsweise bekannt, eröffnen Short-Indizes dem Anleger jedoch eine effektive Möglichkeit, von Kursrückgängen schnell zu profitieren.“

www.LyxorETF.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.