Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sniper, Trading King

VW wird geschüttelt

Startbeitrag von Trading King am 14.08.2009 14:35

Was ist bei VW los? Heute minus 22 %! Scheinbar ist die Porscheübernahme doch nicht so einfach wie geplant. Übernehmen sich da die Wolfsburger oder sollte man sich jetzt noch eindecken mit ein paar Warrants?

Antworten:

BRC auf Big 5.... (mit VW)

genau solche Kursschwankungen zeigen,weshalb man sehr vorsichtig sein soll bei BRC auf mehr als 3 Underlying . so wirbt CLEU seit kurzen für einen Barrier Rev. Convertible mit 5 Underlying. (16% auf die Big Five Eurzone) Bei den Big Five handelt es sich um Total, Banco Santander, VW, ENI und GDF Suez.
Auf den ersten Blick kommt das Produkt mit dem Ticker BIGEU sehr attraktiv daher. Barriere sehr konservativ bei 39 %, Coupon bei 16%. Ccy: EUR, relative stabile Underlyings. Jedoch leider mit VW dabei.
Auch Banco Santander könnte bspw. durch die spanische Immobilienkrise einen volatilen Verlauf zeigen.
zur Erinnerung die Funktionsweise des Multi BRC: wird eine Barriere während der Laufzeit verletzt, bekommt man da Underlying mit der schlechtesten Kursentwicklung geliefert, der Coupon ist sicher. (geht ein Unternehmen konkurs, so bekommt man nicht weniger wie 0 + den Coupon zurück) werde die Barrieren nie berührt, so erhält man den Einsatz zurück (hier 1000 EUR), (+natürlich den sicheren Coupon)
ein BRC wird überigens mittels eines Zero Bonds und eines short down and in put gebildet (bei multi ist es eine sogennanter short down and in worst of put)

also nicht vergessen meine lieben Anleger: wo Rendite ist, steckt immer auch Risiko dahinter....

TS zum Produkt für risikoreiche Anleger:
[myproducts.claridenleu.com]

von Sniper - am 17.08.2009 06:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.