UBS saublöd?

Startbeitrag von KnockOut am 19.10.2009 10:41

falls das stimmt, wäre die UBS wirklich saublöd

Bärendienst: UBS warnt US-Kunden per Einschreiben
Die Schweizer UBS hat ihre Kunden in den USA davor gewarnt, dass ihre Kontodaten womöglich Anfang nächsten Jahres an die Steuerbehörde weitergegeben werden. Weil die Warnungen per Post verschickt wurden und den Absender zeigten, könnten Steuersünder schon jetzt auffliegen, meldete die Wochenzeitung 'Sonntag'.
[www.sonntag-online.ch]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.