Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Trading, Hama, sommy, rover*

EUR / CHF sinkt und sinkt...

Startbeitrag von rover* am 23.03.2010 18:16

Wie lange dauert dies noch an....denke eine Erholung sollte uns bevorstehen (ist gewaltig überverkauft).

Antworten:


Vom Chart her könnte ein kleiner rebound vielleicht möglich sein - so 1.4325-1.4375 evt. auch 1.44xx, danach könnte dann aber nochmals gegen 1.40 und so gehen - je nach Panik und je nach Interessen der Grossen die genug für die Bewegungen haben....

Habe das leider etwas aus dem Focus gelassen - die 1.43 habe ich erwartet, dann lange nicht mehr geschaut....

Vielleicht läufts auch einfach contra DowJones - wer weiss. Der steigt dafür und ist eigentlich langsam überkauft, aber who cares. Aber das ist immer so, erst wenn keiner mehr an eine Korrektur glaubt, alle Bären kapituliert haben, gehts je runter und es wird runter gehen, es braucht einfach Zeit (haha...).

Sagen wir mal so, nachdem bei einzelnen Aktien schon fleissig abgeräumt wurde bzw. die Aktien verkauft wurden, geht es jetzt einfach etwas der Reihe um (so spekuliere ich mal). Wenn dann alle Aktien durch sind und dadurch eh keine grossartigen Bewegungen mehr stattfinden (die Luft wird ja immer dünner), dann vielleicht gehts runter und mit ein paar tollen Meldungen ... usw.

good trades

von sommy - am 23.03.2010 19:38
Sink_Euro

... jetzt haben die Portugiesen auch noch Probleme, nebst Spanien, Griechenland, Island, ....

von Hama - am 25.03.2010 17:42
Jetzt wo alles durch ist mit Griechenland sollte sich der Euro gegenüber dem Dollar und dem Schweizer Franken stabilisieren. CHFKA wäre da wohl ein Investment wert. Ziel EUR/CHF 1.44

von Trading - am 26.03.2010 08:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.