Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das Neue Viva Zwei Ersatz Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
Lunachick, {the.soulmate}, Zeromancer, (siC), -claudia-, Y, benkt

Schlingensief: Tötet Möllemann

Startbeitrag von Zeromancer am 28.06.2002 13:27

Ich werde nur Ausschnitte des Berichts bringen. Der vollständige Text ist hier zu lesen:

[www.freenet.de]

Der Theater-Provokateur Christoph Schlingensief hat sich in einer Aufführung der Antisemitismus-Debatte angenommen. Bei der Inszenierung mit dem Titel "Aktion 18" im Duisburger Stadttheater trampelte Schlingensief auf einer Möllemann-Fotografie herum, durchbohrte in dem Porträt ein Auge des Politikers und schrie dabei "Tötet Möllemann".

[...]

Möllemann fühlt sich in seinen Rechten verletzt. Der Regisseur habe die verfassungsrechtliche Grenze der Kunstfreiheit weit überschritten, sagte der FDP-Vize und forderte ein Verfahren. "Unser demokratisches System duldet solche Aufforderungen nicht", sagte Möllemann und verwies auf den Fall des Kalifen von Köln, Metin Kaplan, der wegen Aufrufs zum Mord zu vier Jahren Haft verurteilt worden war.

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft ermittelt bereits gegen Schlingensief wegen des Verdachts der Volksverhetzung und anderer möglicher Straftaten. [...]

Auf der Internetseite provoziert Schlingensief mit der Aufforderung "Werden Sie Selbstmordattentäter". Bei der Aktion vor Möllemanns Exportfirma verbrannte der Aktionskünstler eine Strohpuppe mit dem Konterfei des israelischen Präsidenten, Ariel Sharon und die israelische Nationalflagge und warf faule Fische, Federn und Patronenhülsen auf das Firmengelände. Danach war der Künstler wegen Verunglimpfung von Staatsoberhäuptern von der Polizei festgenommen worden.

[...]

Antworten:

ähem...*hüstel*



von -claudia- - am 28.06.2002 13:42

follow the leader

tolle idee!! echt, klasse kerl der schlingensief, also ich nehm ihn richtig ernst und so, ihr nicht auch? nich so ne dumme hohle figur die bescheurte aktionen startet, neeeiinn...wir sollten seinem beispiel folgen, komm, wir bringen einfach alle um die uns nicht in den kram passen!! maaannn und manche leute setzen sich noch hin und diskutiern!! wir sollten viel öfter von der freien meinungsäusserung gebrauch machen, findet ihr nicht auch?? zum glück is der kerl nich kindisch, sondern denkt voll erwachsen und krass, öffnet uns die augen, zeigt uns das licht!!

hoch soll er leben!



von Lunachick - am 28.06.2002 14:13

yes...leadership for president

jaa und das ist dann alles noch haushohe gesellschaftskritik, juchu!



von -claudia- - am 28.06.2002 15:16
Ich finde Schlingensiefs Aktionen oft gelungen. Politische Kunst, warum nicht? Ob das jetzt mehr oder weniger anspruchsvoll ist, ob es kindisch ist oder nicht, das ist doch Geschmackssache. Aber wenn Möllemann ungestraft solche Äußerungen machen darf, was natürlich auf das Recht auf freie Meinungsäußerung zurückzuführen ist, so kann man doch zumindest dagegen protestieren und deutlich machen, daß Menschen, die so oder ähnlich denken, nichts in der Politk zu suchen haben sollten. Und Künstler übertreiben oft, damit darüber diskutiert wird. Aber das einige Leute nicht zwischen Kunst und Realität unterscheiden können oder wollen, zeigen solche Aussagen:

-----------------

"Unser demokratisches System duldet solche Aufforderungen nicht", sagte Möllemann und verwies auf den Fall des Kalifen von Köln, Metin Kaplan, der wegen Aufrufs zum Mord zu vier Jahren Haft verurteilt worden war.

-----------------

Mal ehrlich, wer glaubt denn wirklich, daß Schlingensief den Aufruf zum Mord ernst meint.

Naja, und dann bleibt ja nur noch die Frage was denn die Satire darf. Und da bin ich mit Tucholsky einer Meinung.

Y



von Y - am 30.06.2002 15:37
und irgendwie ist es schon bedenklich, wenn schlingensiefs aktionen gleich so ernst genommen werden wie luna uns es hier vormacht....

und die "ausländer raus"-container aktion hast du natürlich auch 200%ig ernst genommen, na?



von {the.soulmate} - am 30.06.2002 16:38
freundchen, ich KENNE schlingensief nicht!!!!!! ich weiss nicht ob ich ihn ernst nehmen soll oder nicht aber aufrufe jemanden zu töten sind meiner meinung nach NIE lustig und NIE unernst zu nehmen!!! was soll das denn, verteidigt ihr jetzt so was?? tsk...



von Lunachick - am 01.07.2002 06:47
Das sollte aber wirklich nicht ernst gemeint sein, denke ich.



von Zeromancer - am 01.07.2002 08:19
wenn man von was keine ahnung hat sollte man sich raushalten und sich informieren bevor man seinen senf dazugibt. und nicht immer nur stumpf dagegen schimpfen. bist du etwa doch österreicherin? :P

von benkt - am 01.07.2002 10:13
ach sei doch still :-P

ich hab doch erklärt warum ich das finde, oder nicht!!! oder isses nicht deutlich genug!!!



von Lunachick - am 01.07.2002 11:05
klar, igrendwann hört sich der spaß auf und das ist spätestens beim tod

aber, biddeschön: schlingensief soll nicht witzig sein. er ist radikal und in diesem fall überzeichnet und das meitn er auch damit. er spiegelt wieder, was sich wahrscheinlich viele im ersten moment gedacht haben und dann sofort wieder verworfen haben, eben weil das einfach blödsinn ist. er hat den gedanken dann einfach ausformuliert... das soll nicht witzig sein, sondern einfach nur eine abbildung... so deute ich dat mal...



von {the.soulmate} - am 01.07.2002 12:49
lustig soll schlingensief bei gott nicht sein, merkt man doch an seinen aktionen (ausser vielleicht dieses U3000 oder wie das hieß) ...

aber seine aktionen sind manchmal in der weise bedenklich dass der schuss nach hinten losgeht (da war ja der container "ausländer raus" eigntlich harmlos" ... und nur einen anspielung auf unsere schwarz-blaue koalition).

viell. sollte schlingensief seine aktionen begründen, zumindest im nachhinein



von (siC) - am 06.07.2002 16:03
wieso denkt eigentlich niemand an eine aktion: tötet schlingensief *gg*



von (siC) - am 07.07.2002 16:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.