Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandung oder ein gigantischer Schwindel?
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Soriac, Brainstorm64, Susanne Walter, silvio, Gelmir, Max 2, Ulrich, Capt.GB, Valentin

Antwort auf Bewerbung 3 der 30.000Euro-Aktion

Startbeitrag von Susanne Walter am 07.07.2008 16:21

Hallo Leute,

die Antwort auf Juest's Bewerbung ist fertig: http://www.clavius.info/A15flag01.htm

Die eigentliche Party steigt aber hier: http://forum.mysnip.de/read.php?27441,8362,8370#msg-8370 :D

Susanne

Antworten:

Das wird wieder böses Blut geben :angry: !

Obwohl, nüchtern betrachtet, mehr als vorher wohl auch nicht :biggrins:

Gelmir

von Gelmir - am 07.07.2008 19:10
Saubere Antwort. Jedoch fürchte ich, zu kompliziert, und wie das Gehirn eines VT'lers auf etwas reagiert, was er nicht versteht, ist ja allgemein bekannt. Im besten Falle werden die Typen so tun, als wäre nichts geschehen und weiter darauf beharren, dass ihre Version die einzig korrekte ist, im schlimmsten Falle komplett durchknallen, in allen Foren erst mal Amok laufen und den Weg allen Mallits'chen gehen und alles, aber auch wirklich alles leugenen, was die Physik jemals als Gesetzte zusammengeschrieben hat :drink:

So oder so, ein paar Dinge werden auf jeden Fall passieren: die VT'ler werden verdammt wütend, werden es auf genau die Art und Weise nicht akzeptieren, was ihr geschrieben habt, wie sie es allen Pro-Apollo-Leuten nach ihren Berechnungen vorgeworfen haben, werden auch diese Gelegenheit nicht nutzen, mal etwas gründlicher nachzudenken und zu forschen, werden also von ihrer Meinung nicht im Miondesten abweichen, sie im Gegenteil sogar bestätigt sehen und im Übrigen bald schon wieder mit einer neuen, sogenannten "sensationellen Enthüllung" kommen, die mal wieder "die Mondlüge restlos aufdecken" soll :rp:

Oder kurz gesagt: es ändert nichts. Aber auch sowas von überhaupt nichts... Trotzdem gute Arbeit, ihr alle, und ich hätte doch so gerne eine Gerichtsverhandlung deswegen miterlebt...
:respekt:

von Soriac - am 07.07.2008 19:41
Hi Susi

:spos:

Hi Gelmir

na böses Blut höchstens im Microbereich, oder: Sturm im Wasserglas.

Da würde Mallits ganz im Gegensatz zu unseren Vier Deppen ganz cool antworten:

Ist mir doch Wurst !

:D :D :D

von silvio - am 07.07.2008 19:42
Aber es hilft, das 4-Deppen-Forum am köcheln zu halten :joke:

Gelmir

von Gelmir - am 07.07.2008 19:48
Stimme dir in allem zu. Trotzdem hast du einen, wie ich finde, wichtigen Punkt vergessen: Denjenigen, die nicht so gut in Mathe und/oder Physik sind, hatte Martin bisher immer vorgeworfen, wenn sie ihm und seine "Berechnungen" nicht folgen können, haben sie bei diesem Thema überhaupt nicht mitzureden.
Seit heute haben diese Menschen Martin und Juest etwas entgegenzusetzen.

Also nicht explizit gegen Martin oder Juest gab es die Akzeptanz der 3. Bewerbung, sondern als Handhabe für vernünftig denkende Leute. Von daher finde ich das durchaus positiv.

von Capt.GB - am 07.07.2008 19:53
Zitat
Soriac
Trotzdem gute Arbeit, ihr alle, und ich hätte doch so gerne eine Gerichtsverhandlung deswegen miterlebt...


Was nicht ist, kann ja noch werden. :)
Denn wenn die diese Antwort nicht akzeptieren, und davon kann man ja ausgehen, dann gibt es ja immer noch einen Grund für eine Verhandlung. :)

Tolle Arbeit. Noch nie vorher wurden VT'ler so gründlich, eindeutig und überzeugend blamiert wie in diesem Fall.

von Brainstorm64 - am 07.07.2008 19:55
Martin ist so ruhig heute abend. Wahrscheinlich bastelt er schon wieder an einer "Computersimulation"...

-- Valentin



von Valentin - am 07.07.2008 20:38
Zitat

Martin ist so ruhig heute abend. Wahrscheinlich bastelt er schon wieder an einer "Computersimulation"...


Nein, er ist so ruhig, weil er sich schämt. Im Deppen-Forum hat er nämlich ein ganz dicken Bock geschossen:

Sterne und graublauer Himmel auf dem "Mond"

Schon blöd, wenn man Himmel und Mondoberfläche nicht unterscheiden kann. :aetsch:

Lipi

von Ulrich - am 07.07.2008 22:12

Freder tobt

Hi Lipi,

momentan tobt er wieder: http://forum.mysnip.de/read.php?27441,8362,8411#msg-8411

Grüße
Susanne

von Susanne Walter - am 07.07.2008 22:19

Re: Freder tobt

Und was das Bemerkenswerte ist, nimmt man das Posting von ihm um 19:14, könnte man fast annehmen, er spräche über sich selber: "das Gegenteil von dem sagen, was den Tatsachen entspricht" oder die "perfide Unverschämtheit". Kein Wunder, wenn man ihn für minderbemittelt hält. Es sind wirklich nur noch ärmliche Kreaturen, diese VT'ler. Immerhin bleibt sich Martin selber treu, er redet wieder mal vom "Endsieg" und sieht sich natürlich als den unangefochtenen Sieger dieser und aller anderen Peinlichkeiten seinerseits.

Ich glaube, ich sollte wirklich mal einen Psychologen konsultieren, ich will endlich wissen, ob es für so ein Verhalten einen Fachterminus gibt. Das muss man doch bereits mal untersucht haben, so eine psychische Krankheit :-)

von Soriac - am 08.07.2008 04:40

Re: Und Juest tobt und löscht

Tatsächlich, wie ein zorniges Kind. Und der braune freder giftet wie ne Klapperschlange.

Ich habs ja immer gesagt: Juest ist unzurechnungsfähig. Er hat keine Ahnung, von Nichts.

Hier noch mein kleiner Post von heute, er wird sicher gleich wieder ohne Comment gelöscht:

Zitat

Wunderbar
geschrieben von: silvio (IP gespeichert)
Datum: 08. Juli 2008 08:45

Juest der OD schrieb:

"Leider habe ich keine Antwort dieser Agentur erhalten. Eventuell, kann ich die Adresse mal raussuchen, und hier die Seitenadresse veröffentlichen. Über den Grund, für das Nichtantwortens, kann ich persönlich keine Aussage machen. "

Sorry, ich kann wirklich nur noch lachen. Der Grund, dass Du OD keine Antwort bekamst ist ganz einfach:

Keine Agentur würde auf so ein lächerliches Posting je eine Antwort geben.
Wach auf Juest.

Du hast von Nichts ne Ahnung.

Und das mit 47

Gewaltig

So dann lösche wieder fleissig, das Einzige, was Du in Deiner völligen Hilflosigkeit tun kannst

silvio


Aber es ist tatsächlich so: In diesem Vier Deppen Forum sind wirklich 4 grosse Spinner versammelt, nur an Mallits kommen sie noch lange nicht ran

:cheers:

von silvio - am 08.07.2008 06:55

freders/martins Mondbodensterne

Was noch einigermassen interessant ist:
martin/freder gibt seinen Irrtum zu und schreibt: Sorry, habe tatsächlich die Sterne mit dem Mondboden verwechselt.......

Das heisst, der Film aus dem LM, dass übrigens das Apolloraumschiff etwas entfernt über dem Mondboden zeigt, ist von unserem Bräunling anerkannt als Aufnahme vom Mondboden.

Tja, so doof sind unsere Verschwörungs-Fuzzis. Sie merken nicht mal, dass sie sich selber 100% ig widersprechen.

Meine Güte, was für ein hilfloser Spinnerhaufen

:idiot:

von Max 2 - am 08.07.2008 08:32

Re: freders/martins Mondbodensterne

Oh, da kommt sicherlich bald das Zurückrudern, selbstvertändlich meinte er die gefälschte Mondoberfläche (mathematisch unwiederlegbarer Beweis wird nachgeliefert und so...:-) )

Trotzdem bleibt's witzig, wie die Nasen reagieren, vom Abstreiten über Selbstbestätigung, handfeste Lügen bis hin zu Beleidigungen ist wieder alles vorhanden. Zeigt sehr deutlich, wie sehr sich die Typen etwas auf "ihre Entdeckung" eingebildet haben und wie tief das jetzt getroffen hat (auch wenn sie es natürlich wieder gemäss ihrer Mentalität abstreiten und verzweifelt versuchen, es so hinzustellen, als ob sie jetzt lachen würden und nicht wir). Leider nicht tief genug, wie ich eigentlich gehofft hatte. Da müssen wir wohl warten, bis sich die Typen noch massiver blosstellen (ich möchte endlich die Gerichtsverhandlung, mit offiziellen Gutachtern und allem ;-) )

Ich bleibe dabei: die haben kein Rad ab, sondern ein ganzes Fahrwerk, komplett mit Achsen und Getriebe :-)

von Soriac - am 08.07.2008 08:59

Re: freders/martins Mondbodensterne

Zitat
Soriac
Oh, da kommt sicherlich bald das Zurückrudern, selbstvertändlich meinte er die gefälschte Mondoberfläche (mathematisch unwiederlegbarer Beweis wird nachgeliefert und so...:-) )


Dann wird es aber echt kompliziert für Ihn.
Denn wie soll das der Gefälschte Mondboden sein, immerhin dienen die helleren Bereiche ja als Beweise dafür, daß der Mondboden genug Reflexion für Lasermessungen bietet.

Da würde ich mal sagen: Total vergallopiert.

von Brainstorm64 - am 08.07.2008 09:55

Re: freders/martins Mondbodensterne

Zitat
Brainstorm64
Denn wie soll das der Gefälschte Mondboden sein, immerhin dienen die helleren Bereiche ja als Beweise dafür, daß der Mondboden genug Reflexion für Lasermessungen bietet.


Du sprichst hier von Leuten, denen die VT'ler doch problemlos zutrauen, dass sie solche physikalischen Gegebenheiten wie Vakuum, geringere Schwerkraft und auch physikalisch korrektes Verhalten selbst eines kleinen Staubkorns nachstellen können, aber an den simpelsten Dingen wie einem Landekrater, "retouschierten" Schatten oder mit einem "C" bedruckten Felsen scheitern :-) Ist dann natürlich klar, dass in deren vernebel^whochsensibilisiertem Verstand die "Simulation" der Mondoberfläche perfekt zu sein hat. Aber falsch hat sie dennoch zu sein, basta!...

von Soriac - am 08.07.2008 10:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.