Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandung oder ein gigantischer Schwindel?
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ruhri, Heiko K., soriac, Charly Gaede

Der Sand lässt mich nicht ruhig schlafen !

Startbeitrag von Charly Gaede am 18.01.2011 06:03

Kann Du mir vielleicht besser erklären wie das mit dem normal schnell fallenden Sand sein kann . Der durch die Schuhe der Astronauten aufgewirbelt wird ...
Ich bin der meinung er müsste nicht in dieser geschwindigkeit fallen wie er es macht in dem Videos zur Mondlandung !
Gruss Charly

Antworten:

Wie müsste er denn deiner Meinung nach fallen? Schneller oder langsamer, und vor allem, warum?

von Ruhri - am 18.01.2011 09:05
Nun, eigentlich liesse sich doch recht leicht mathematisch ermitteln, wie schnell aufgewirbelter Sand und Staub auf dem Mond herabsinken müsste. Das Fallgesetz hat auf dem Mond die selbe Gültigkeit wie auf der Erde, nur die Fallbeschleunigung "g" ist natürlich eine andere. Und es herrschen sogar, für den physikalischen Versuch, ideale Versuchsbedingungen, es gibt keinen Luftwiderstand mit einzubringen, der Sand fällt so, wie man es bereits im Physikunterricht lernt, ist also sehr einfach zu berechnen, es ist nur eine einzige unkomplizierte Formel.

Ich möchte dich dazu anregen, es ruhig mal selber durchzurechnen und deinen Weg, also die genutzte Formel und Werte, zu präsentieren, damit hätte man das beste Fundament, um weiter darüber zu diskutieren. Laut meiner Erfahrung ist der Lerneffekt am grössten, wenn du es selber mal durchrechnest, als wenn wir es dir einfach vorkauen würden. Falls du absolut nicht weiterkommst, frage nach, hier kann man dir durchaus die Formel und Variablen liefern. Aber ich (und ich schätze, ich spreche da für alle) möchte auch eine Gegenleistung deinerseits, in diesem Fall, dass du dich schon mal selber drum bemüht hast, bevor wir weitermachen.

von soriac - am 18.01.2011 09:46
Hallo Charly,

Du hast nicht zufällig einen Film eines EVA Trainings auf der Erde angeschaut? Es wäre dabei nämlich äußerst ungewöhnlich, wenn der Sand anders als "normal" würde.

Kommst Du Dir jetzt verulkt vor? Dann haben wir etwas gemeinsam, denn an welchen "Du" richtet sich Deine Frage und auf welche Videosequenz beziehst Du dich? Wie soll jener "Du" antworten, wenn er es nicht weiß? Soll er hergehen und sich jetzt alle möglichen Szenen heraus suchen, in denen Astronauten Sand aufwirbeln und sie Dir alle erklären?

Was wenn jener "Du" noch nie von dieser "Normalsandstory" gehört hat, wie Ruhri berechtigterweise fragt, was denn falsch sei. Etwas mehr Mühle, wie soriac fordert, solltest Du Dir m.E. allein schon beim Fragen geben bitte.

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 18.01.2011 19:33
Eine eigenständig ausgeführte Berechnung wäre schon toll, aber für den Anfang würde es mir durchaus genügen, wenn unser schlafloser junger Freund uns erst einmal rein qualitativ erklären würde, was mit dem Sand seiner Ansicht nach nicht stimmt. Und ja, wie Heiko schon sagte, ein Bezug auf den Film, der seine Schlaflosigkeit erregt hat, wäre durchaus hifreich.

von Ruhri - am 19.01.2011 09:32

Mich lässt der Sand ruhig schlafen !

Dasselbe scheint auch für unseren bisher so schlaflosen Freund zu gelten, denn gemeldet hat er sich nicht mehr. Schade eigentlich, dass wir jetzt niemals erfahren werden, was ihn an dem Sand genau gestört hatte.

von Ruhri - am 25.01.2011 10:29

Re: Mich lässt der Sand ruhig schlafen !

Der unnormale Sand ist wohl in die Augen gerieselt und er holt einfach Schlaf nach ;-)

Das war schlichtweg eine Provokation oder die Frage eines interessierten Kindes, das sich in Erwachsenensprache versucht und für das 5 Minuten später ganz andere Dinge wichtig sind.

Gruß
Heiko

von Heiko K. - am 25.01.2011 12:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.