Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandung oder ein gigantischer Schwindel?
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Georg, Ulrich, Henning

Wie hell ist es auf dem Mond?

Startbeitrag von Georg am 08.10.2003 17:55

Hallo!
Ich hätte gerne noch eine weitere Auskunft:

===> Wie hell ist es auf dem Mond?

Die Frage ist scheinbar banal, aber ich habe Schwierigkeiten eine brauchbare Antwort zu finden. Und Google gibt nichts wirklich verwertbares her (oder erst auf Seite xxxx)

Ich habe gefunden, das der Vollmond auf der Erde eine Helligkeit von 0,25 Lux erzeugt. Umgekehrt erzeugt die Vollerde auf dem Mond eine Helligkeit von 16 Lux.
Die Sonne soll auf der Erde eine Helligkeit von bis zu 100.000 Lux haben.

Aber wie hell ist die Sonne auf dem Mond bzw. mit welcher Helligkeit reflektiert die Mondoberfläche das Sonnenlicht, wenn sie direkt angestrahlt wird?

Besten Dank im voraus!
Georg

Antworten:

Hallo Georg,

kurze knappe Antwort:
Die Sonneneinstrahlung ist ausserhalb der Erdatmosphäre (also auch auf dem Mond) ca. 1,3x stärker als auf der Erde zur Mittagszeit. Genauer weiß ich es jetzt nicht und ich weiß auch nicht ob Mittags am Äquator oder bei uns. Ich bitte um Korrektur wenn jemand genauere Daten hat. Ich glaube wir haben einen Experten für extraterrestrische Physik im Forum...
Das Reflexionsvermögen des Mondes ist durchschnittlich 7% (Albedo 0,07).

Dazu fällt mir auch eine Frage ein:
Ich habe mal gelesen, der Mondstaub reflektiert besonders stark in Richtung der Lichtquelle zurück. Also ähnlich einem Katzenauge. Kann das jemand bestätigen?
Das würde mir z.B. erklären, warum der Vollmond rundum gleichmäßig hell ist. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ;-)

ich hoffe, ich konnte helfen
und mir wird geholfen

Henning

von Henning - am 08.10.2003 18:14
Vielen Dank für die Info!
Trotzdem ich hätte es gerne etwas genauer bzw. etwas anschaulicher.
Die Astronauten, so habe ich gelesen, tragen extrem abgedunkelte Helmvisiere, um sich vor der Helligkeit auf dem Mond zu schützen. Kann mir da jemand einen sinnvollen Vergleichwert liefern, den man als anschauliches Beispiel verwenden kann? Ich meine, beim Skifahren tragen wir auch ziemlich dunkle Schneebrillen ...

@Henning: Frage: Was meinst Du mit "1,3 x stärker"? Ist es 30 % oder 130 % stärker? Mir ist der Ausgangswert nicht ganz klar.

Viele grüße!
Georg

von Georg - am 11.10.2003 09:17
Zitat

Die Astronauten, so habe ich gelesen, tragen extrem abgedunkelte Helmvisiere, um sich vor der Helligkeit auf dem Mond zu schützen.


Hallo,

der Helm ist doppelt verglast und besitzt für den Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung ein goldbedampftes Visier, das vor allem Infrarot reflektiert.

Zur Helligkeit hilft dir vielleicht diese Seite weiter:
http://www.mondatlas.de/fakten/fakten.html

Viele Grüße
Lipi

von Ulrich - am 11.10.2003 11:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.