Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandung oder ein gigantischer Schwindel?
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Harald Kucharek, Susanne, Kleinalrik, Ullerich, pvmorris, Heribert

Apollo16 - lunar liftoff

Startbeitrag von Susanne am 17.03.2005 14:28

Hi,

was haltets ihr davon?
Apollo16 LM, 1h vor und 2min nach lunar liftoff.



Man sieht gut wie die Beine der Landestufe durch den Strahldruck eingetaucht sind. Ich schätze mal 5-10cm !?!
Harald, wäre das etwas für`s ALSJ?

hier noch eine zweite Animation:
http://www.island-photogalerie.de/Animation2a.gif
Hier sieht man ebenfalls gut das Eintauchen, sowie die Zündung mit dem fächerartigen Abgas, die allseits wegfliegenden Folienstücke und den Triebwerksstrahl selbst, der sich an der Oberfläche der Landestufe staut.

Gruß
Susanne

Antworten:

Sehr interessant. Ist mir noch gar nie aufgefallen. Das wird auch den Verschwörungsspinnern nicht gefallen. Nach deren Meinung wurde ja die Oberstufe an einem Faden hochgezogen...
Sehr schön auch die Kontaktsonde rechts, die es weiter hochdrückt. Generell scheinen einfach nur die Teller tiefer in den Boden gedrückt zu werden, die Beine selber werden nicht noch mehr gestaucht.

Schick' es Eric zum Geburtstag (25. März), er wird sich sicher sehr freuen.

Harald

von Harald Kucharek - am 17.03.2005 15:09
Hi Harald,
Zitat

Schick' es Eric zum Geburtstag (25. März), er wird sich sicher sehr freuen.
Ist das schon wieder ein Jahr her? ...
Okay, mach ich!
und? Grüße bestellen?

Kleine Anmerkung zur ersten Animation:
Beim zweiten Bild (nach liftoff) ist durch eine etwas andere Blickrichtung der Kamera links etwas weggeschnitten. Ich habe dann vom nächsten Schwenk das fehlende Stück angehängt. Jeder Schwenk bedeutet aber auch eine geringfügige Verzerrung im Bild. Deshalb sieht es so aus, als wenn das Landebein links leicht abknickt. Das ist natürlich nicht der Fall.

soweit so gut
Susanne

von Susanne - am 17.03.2005 15:23
Susanne schrieb:

Zitat

Ist das schon wieder ein Jahr her? ...

Ja, leider. Man hetzt der Zeit nur noch hinterher...
Zitat

Okay, mach ich!
und? Grüße bestellen?

Steht Dir frei. War ja Deine Arbeit und Idee. Und wir schicken uns sowieso alle naselang Mails.


Harald

von Harald Kucharek - am 17.03.2005 16:47
Hallo Harald,

ich werde einen Gruß mitsenden, dann weiß er aus welchen Kreisen das kommt :rolleyes:

schönes WE und schöne Ostern
bin ab Morgen in Holland
Klaus: "Mast und Schotbruch"

Grüße
Susanne

von Susanne - am 17.03.2005 17:07
Etwas gefällt mir an der Animation nicht:

Schaut Euch mal das rechte Stützfuß an, ganz oben direkt unter dem "Schenkel". Da drunter ist - umrahmt vom Schenkel, dem Stützbein und dem Korpus - ein Stück Horizontlinie zu erkennen.

Im zweitem Bild hat es den Eindruck, als ob die Horizontlinie in diesem Ausschnitt mit dem Landegestell "heruntergedrückt" wurde (dabei auch noch ein wenig im Uhrzeigersinn gedreht).
Dies könnte man interpretieren, daß das herabgedrückte Landegestell eine auageschnittene Fotomontage ist, die man einfach ein Stück tiefer wieder eingeklebt hat und dabei vergaß, das Stückchen Horizont in dieser Lücke auszuschneiden und anzupassen.

Wenn ich mir den linken "Schenkel" anschaue, kann das natürlich auch ein Stück Folie sein, die den Blick zum Horizont an der Stelle ein wenig versperrt.

Sehr schön aber an dem Bild zu sehen, daß es das linke Bein nicht nur nach unten, sondern auch ein Stück zur Seite weggedrückt hat.

Da sich im zweitem Bild einige Steinchen optisch nach links (vorderer rechter Vordergrund) und von der Kamera weg (vorderer linker Vordergrund) zu bewegen scheinen, unterstelle ich mal, daß die Kamera beim Startvorgang eine wenig nach hinten rechts gedrückt wurde.

von Kleinalrik - am 17.03.2005 19:12
Das ist der mit schwarzer Folie ummantelte obere waagerechte Träger, der den Blick auf die Horizontlinie versperrt.

von Harald Kucharek - am 17.03.2005 20:58
TRÄGER! - Wie komme ich auf Schenkel?

von Kleinalrik - am 17.03.2005 22:58
Kleinalrik schrieb:

Zitat

TRÄGER! - Wie komme ich auf Schenkel?


Freud? ;-)

von Harald Kucharek - am 18.03.2005 05:53
Hi Susi,

super Animation !!!

Beim Filmausschnitt ist noch was zu sehen :
Die Schutzfolie am hinteren Bereich der Ascentstufe wird vom Abgasstrahl
erfaßt und von unten her etwas "hochgeklappt".
Fotos vor dem Docking mit dem CSM zeigen die beschädigten Folienteile :

http://www.apolloarchive.com/apollo_gallery.html

Bild : AS16-122-19533

Die VT-Spinner wußten ( wissen ) über dieses Bild zu sagen, die Mondfähre wäre nur
halbherzig aus "Pappeteilen" zusammengeklebt worden.


Heribert

von Heribert - am 18.03.2005 08:42
Hallo,

da im Zusammenhang mit dem Rückstart gerne mal der fehlende Abgasstrahl moniert wird:

http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-73/html/sts073-s-027.html
http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-112/html/02pp1476.html
http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-112/html/02pp1478.html

Sehr hübsch, wie man in die Orbiter-Düsen reinsehen kann.

Schöne Grüße

von pvmorris - am 22.03.2005 07:41
Hi pvmorris,

guckst du auch hier: http://www.clavius.org/techengine.html

mfg Ulrich, der noch an der Übersetzung dieser Seite werkelt



von Ullerich - am 22.03.2005 08:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.