Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandung oder ein gigantischer Schwindel?
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
silvio, Toni, Susanne Walter, Max 2, Dirk E., Ulrich, Brainstorm64

Einsamkeit

Startbeitrag von silvio am 22.10.2006 14:38

Ich habe mir wieder mal viele Originalbilder der Apollo-Missionen genauer angeschaut:
Wenn da jemand von Fälschung redet, hat er wirklich keine Ahnung von Fotografie und der real bestehenden Wirklichkeit.

Einer der eindrücklichsten Aufnahmen (für mich) ist diese Foto vom LM der Apollo 15:



Ist das nicht eine eindrückliche, nachdenklich stimmende Situation?

Das winzige Menschleingefährt steht ziemlich hilflos in einer gewaltigen, fast zeitlosen Landschaft.

Da wird man direkt filosofisch-melancholisch...

:winken:

Antworten:

Hallo silvio,

Also ich schätz mal, die Aufnahme stammt von der EVA-2, Blickrichtung NNO,
rechts außer Bild müßte sich der Mont Hadley befinden, links außer Bild die Hadley Rille.

Cernan schilderte auch die faszinierenden Eindrücke kurz nach der Landung von Apollo 17:

ZITAT
Well, the first thing that happens when you land is you experience the most quiet moment in your entire lifetime. I mean when you're coming down everything's dynamic: It's shaking, the engines are running, you're flying, you're landing and you get close and you hear Jack talking, you're listening. You've got dust and all of a sudden you shut down. And wow, you are now where no man has ever been before. It's quiet, it's still. There's nothing moving, there's no wind, there're no trees. I mean, you look around, and it's almost like science fiction. I mean, I'm looking at these mountains, I'm looking at these craters around us. We just landed on another world somewhere in this universe. That's the way I felt.
ZITAT Ende


Grüsse

Toni

von Toni - am 22.10.2006 18:07
.... Korrektur: Muß heißen Blickrichtung NNW


Toni

von Toni - am 22.10.2006 18:17
Hallo Toni

jo genau

und auf babelfish Deitsh:

"Gut die erste Sache, die geschieht, wenn Sie sind landen, erfahren Sie den ruhigsten Moment in Ihrer gesamten Lebenszeit. Ich bedeute, wann Sie hinunter dynamisches alles kommen: Sie rüttelt, laufen die Maschinen, fliegen Sie, sind Sie Landung und Sie erhalten Ende und Sie hören Jack zu sprechen, Sie hören. Sie haben Staub und die ganze plötzliches schließen Sie. Und Wimmern, sind Sie jetzt, wo kein Mann überhaupt vorher gewesen ist. Es ist ruhig, es ist ruhig. Es gibt bewegendes nichts, dort ist kein Wind, there're keine Bäume. Ich bedeute, schauen Sie herum, und es ist fast wie Zukunftsromane. Ich bedeute, ich betrachte diese Berge, ich betrachte diese Krater um uns. Wir landeten gerade auf einer anderen Welt irgendwo in diesem Universum. Die ist die Weise, die ich fühlte."

Trotz allem Übersetzungs-Quatsch:
Da spührt man tatsächlich ein bisschen die Erhabenheit des Augenblickes, der Einsamkeit..., der Einmaligkeit

Hoffen wir noch auf viele solche Momente auf'm Mond oder Mars oder Sonstwo...


:D :cheers:

von silvio - am 22.10.2006 19:08
Zitat

Das winzige Menschleingefährt steht ziemlich hilflos in einer gewaltigen, fast zeitlosen Landschaft.


Hi,

erst durch das LM kann man abschätzen, wie riesig das abgelichtete Gebiet überhaupt ist. Eine tolle Aufnahme.

Lipi

von Ulrich - am 22.10.2006 19:52
Zitat

erst durch das LM kann man abschätzen, wie riesig das abgelichtete Gebiet überhaupt ist. Eine tolle Aufnahme.

Wieviele Quadratmeter umfassen die Hallen des Area 51 ? :idiot:

Gruss Dirk :spos:

von Dirk E. - am 23.10.2006 07:49
Sowas kann man doch mit Tricktechnik machen. Für solche Bilder verwendet man Modelle. Das LM ist wohl nicht größer als ein Schuhkarton, damit ist das ganze Areal nicht viel größer als mein Wohnzimmer. :)

Wenn man das jetzt als Film hätte, wo sich eine Person frei bewegt, wäre das komplizierter.

:D :D :D :D :D :D :D

PS: um der Frage vorzugreifen: Für Nahaufnahmen gab es natürlich noch ein "Originalgroßes" LM.

OK, Saß beiseite. Eine wirklich schöne Aufnahme. Aber so ein Modflug ist echt nix für Leute die ständig andere Leute um sich haben müssen. Aber wenn man genug Raketen hat, könnte man da oben mal eine nette Party veranstalten, da meckern schonmal keine Nachbarn. Wird nur schwierig mit der Musik, die Lautsprecher hört man schlecht. :)

von Brainstorm64 - am 23.10.2006 10:36
Hi Alle,

Das ist auch eine meiner Apollo-Lieblings-Fotos. Ich finde man sollte auch die HR-Version zeigen: http://161.115.184.211/teague/apollo/AS15-84-11324HR.jpg

Apollo17 ist fast noch spektakulärer:



Und in groß: http://161.115.184.211/teague/apollo/AS17-139-21204HR.jpg


Bei A16 ist das leider etwas verwackelt und mit Lichteinfall:



Und in groß: http://161.115.184.211/teague/apollo/AS16-112-18271HR.jpg

Susi





von Susanne Walter - am 23.10.2006 14:43
Hoi Susi

diese atemberaubenden Bilder machen doch einfach Mondsüchtig; dergestalt, dass wir schleunigst wieder hin müssen...

:winken:

von Max 2 - am 24.10.2006 09:55
Hi Max,

Zitat

diese atemberaubenden Bilder machen doch einfach Mondsüchtig; dergestalt, dass wir schleunigst wieder hin müssen...
Ja, finde ich auch!
Leider wirst Du 2019 schon zu alt sein, für eine Mondlandung. Ich dagegen, mit meinen 19Jahren, bin dann genau im richtigen Alter :D

Aber ich muss mal wieder in die Schweiz ...

Grüße
Susi

von Susanne Walter - am 24.10.2006 12:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.