Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandung oder ein gigantischer Schwindel?
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Juest, Ullerich, Kallewirsch2, RolfWolf

[geschlossen] Houston, wo sind die Apollo-Filme? Und weitere Peinlichkeiten!

Startbeitrag von Juest am 27.05.2008 11:27

Houston, wo sind die Apollo-Filme?

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23455/1.html Habt ihr die vieleicht? Seltsam seltsam! http://www.lrt.mw.tum.de/documents/Statements/Interview_mit_Harald_Zaun_1998.pdf Dr.Harald Zaun äussert sich keinesfalls zu einem Hoax! ABER IST ES NICHT SELTSAM WIE GUT SEINE HINWEISE SIND?

http://www.youtube.com/watch?v=rvI23tQnf8c Ist das aus einem dieser Filme? Wo kommt das denn her? Versauter Probeausstieg auf der Erde? Wurde so die Probe auf dem Mond simuliert? Oder ist das eine Probe für eine Studioaufnahme? Warum wird lediglich ein Testausstieg so authentisch nachgestellt?

http://youtube.com/watch?v=A6MvcIs4OcQ Aus welchem Grund sollte der das Behaupten! Das hat der doch garnich nötig! Oder seit ihr hier alle schlauer?

ES SCHEINT RECHT ÜBERTRIEBEN ZU SEIN ZU BEHAUPTEN, DAS NUR SPINNER EINEN MOONHOAX VERMUTEN! DAS ENTSPRICHT EINEM WUNSCHDENKEN UND ZEUGT VON ABSICHTLICHER FEHLINFORMATION EURERSEITS UND IGNORANZ!

WAS WOLLT IHR HIER ÜBERHAUPT VERMITTELN? WARUM SO AGRESSIV GEGEN ANZWEIFLER! NICHT NUR MEINER MEINUNG NACH SIND ZWEIFEL SEHR WOHL BERECHTIGT!

Ich denke das eine ziemlich grosse NUR LESER Gemeinde mal wieder auf was von mir wartet! Ich denke das die Seitenbetreiber hier die wenigsten sind, die zu ernsthaften Gedanken über ein " PROBLEM DER GLAUBWÜRDIGKEITEN" gedanken machen!

Viele Grüsse an alle!

BERECHTIGTE ZWEIFEL BEKOMMT MAN SICHERLICH NICHT MIT BESCHIMPFUNGEN ODER FEHLINFORMATIONEN BEREINIGT! SO WIE DAS HIER DER FALL IST!

Antworten:

Re: Houston, wo sind die Apollo-Filme? Und weitere Peinlichkeiten!

Zitat
Juest
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23455/1.html Habt ihr die vieleicht? Seltsam seltsam!


Nicht wirklich. In der Geschichte der Menschheit ist schon soviel bedeutendes Material verloren gegangen, das geht auf keine Kuhhaut.

Irgendwann werden die Kisten gefunden werden. Sonst wäre ja Indiana Jones arbeitslos :-)
Im Ernst: Hast du eine Ahnung davon wie groß die NASA Archive sind? Hast du eine Ahnung davon, wieviel Material seit 1970 sich dort angesammelt haben muß?

Sicher, es ist schade, dass einiges an Material nicht auffindbar ist. Jeder hier im Forum wird dir da Recht geben. Aber sooooo wichtig, wie da getan wird, sind diese Photos und Filme nun auch wieder nicht. Die Menschheit kommt auch ohne Filmaufnahmen der Atlantiküberquerung des Columbus ganz gut zurecht. Ob jetzt das Grinsen von Neil beim Ausstieg im Film erkennbar ist oder nicht, ist nicht wirklich für das Fortbestehen der Menschheit wichtig.
Und weil auch auf die Blaupausen der Saturn im Artikel eingegangen wird. Auch hier wieder: Erstens) gibt es meines Wissens die Pläne immer noch auf Mikrofilm. Und Zweitens) sind die Pläne als Souvenir toll, mehr aber auch nicht. Um eine Analogie zu benutzen: Mercedes hilft es herzlich wenig beim Autobau, wenn sie die Originalpläne des legendären Ford Model-T hätten. Heute baut man eine Rakete in weiten Bereichen anders als damals. Und die Dinge die gleich sind: von denen weiß man ohnehin wie man sie machen muß. Die Pläne sind möglicherweise für Historiker interessant, für einen Techniker haben sie aber keinen Wert.

Zitat

http://www.lrt.mw.tum.de/documents/Statements/Interview_mit_Harald_Zaun_1998.pdf Dr.Harald Zaun äussert sich keinesfalls zu einem Hoax! ABER IST ES NICHT SELTSAM WIE GUT SEINE HINWEISE SIND?


Hä. Welche Hinweise? Ich finde es schon erstaunlich ausgerechnet ein Interview mit Ulrich Walter als Hinweis auf einen Hoax zu werten. Warte nur bis der das mitkriegt :-)

Zitat

http://www.youtube.com/watch?v=rvI23tQnf8c Ist das aus einem dieser Filme? Wo kommt das denn her? Versauter Probeausstieg auf der Erde? Wurde so die Probe auf dem Mond simuliert? Oder ist das eine Probe für eine Studioaufnahme? Warum wird lediglich ein Testausstieg so authentisch nachgestellt?


Es gibt jede Menge Spass-Videos. Es gibt auch welche, bei denen die Pyramiden von Gizeh einstürzen, welche in denen die Mona Lisa grimmig schaut, welche in denen der GröFaz verarscht wird, welche ....

Zitat

http://youtube.com/watch?v=A6MvcIs4OcQ Aus welchem Grund sollte der das Behaupten! Das hat der doch garnich nötig! Oder seit ihr hier alle schlauer?


Stell irgendeine Theorie auf und sei sie noch so dämlich. Du wirst auf diesem Planeten Leute finden, die diese Theorie verteidigen. Siehe zb. Die Theorie vom "Intelligenten Designer".

Zitat

ES SCHEINT RECHT ÜBERTRIEBEN ZU SEIN ZU BEHAUPTEN, DAS NUR SPINNER EINEN MOONHOAX VERMUTEN!


Finde ich nicht. Ich würde sogar sagen: Einen Moonhoax kann man nur dann vermuten, wenn man
a) keine Ahnung von Physik und Technik (auf Hauptschulniveau) hat
b) einen an der Klatsche hat.

Ansonsten ist Apollo eigentlich immer noch so gut dokumentiert (auch wenn ein paar Hundert Kisten Material in irgend einem Archiv vor sich hingammeln), daß jeder der über ein gewisses Basiswissen verfügt, sich die Dokumente ansehen und bewerten kann.

Zitat

WAS WOLLT IHR HIER ÜBERHAUPT VERMITTELN?


Das du auf dem Holzweg bist.

Zitat

WARUM SO AGRESSIV GEGEN ANZWEIFLER!


Weil immer wieder die immer gleichen Argumente kommen, die schon tausende male wiederlegt wurden.
Weil sich Anzweifler noch nicht mal die Mühe machen, die Erklärungen durchzulesen und durchzudenken. Von Recherche in den Apollo Dokumentationen reden wir mal gar nicht. Von eigenen Experimenten reden wir mal gar nicht.
Apropos Experiment: Was ist nun? Hast du jetzt schon mal so eine Szenerie auf deinem Schreibtisch mit mehreren Lichtquellen nachgestellt? Das fällt nämlich auch in die Kategorie! Zweifler behaupten immer nur. Jeder 2. Satz ist: Man könnte ..., Ich könnte ..., Es ist leicht zu zeigen .... usw. Aber wenn man dann mal den Beweis dafür sehen will, dann kommt eigenartiger weise nie etwas. Du hast behauptet, daß es für dich ein leichtes wäre auf deinem Schreibtisch eine Szenerie nachzustellen. Also: Beweise es!


von Kallewirsch2 - am 27.05.2008 12:03

Re: Houston, wo sind die Apollo-Filme? Und weitere Peinlichkeiten!

Am Besten informiere dich doch mal darüber wie man einen brauchbaren Beweis abliefert, welche Kriterien ein Beweis erfüllen muss um das man ihn Beweis nennen kann, dann können wir mal weiterreden.

Das was du uns mal wieder präsentierst sind nur Annahmen die auf Spinnerei basieren. Und in Youtube Blödsinn rausfischen ist echt keine Kunst.

Mal im Ernst, hast du wirklich den nötigen Überblick über die Geschichte und dir selbst ?



von RolfWolf - am 27.05.2008 12:08

WARUM BLÖDSINN?

Ach nee! Youtube Blödsinn!! In Youtube sind unter anderem auch Mondfilme die eine angeblich echte historische Darstellung von der Mondlandung darstellen! Oder nicht! Ist das für dich auch "YOUTUBE BLÖDSINN"?

Warum ist eine Darstellung der Mondlandung, die Du als echt emfindest, ein "BEWEIS" (ihr stellt die Bildliche Dokumentation hier ja ausser Zweifel, als Beweis dar) , und andere Aufnahmen sind "Spinnerei"

Wie kommst du dazu das festzulegen! Der Youtube Film entspricht voll und ganz der damiligen Zeit, mit einem völlig authentischem Hintergrund und einem völlig identischen Equipment der angeblich "ECHTEN" Aufnahmen! Auch die Bekleidung der Leute entspricht der damaligen Zeit, von dem Schuhen bis zum Schlips"!

Ich denke mal, BEIDE AUFNAHMEN SIND AUTHENTISCH, UND BEIDE AUFNAHMEN WURDEN AUF DER ERDE GEMACHT!

Wie kommst du überhaupt dazu"BEWEISE" zu fordern! KANNST DU IRGEND ETWAS ZU DIESEM THEMA BEWEISEN? KANNST DU DAS? Ich denke das kannst Du garnicht! ALSO VERLANGE NIE VON ANDEREN, WAS DU SELBER NICHT KANNST! ODER AKZEPTIERE DIE "BEWEISE" DER ANDEREN, GENAU SO WIE DEINE"BEWEISE" Beide Aufnahmen des Austiegs sind grottenschlecht! Beide nehmen sich allerdings auch nicht viel an Glaubwürdigkeit, bei einer rein "OBJEKTIVEN UND UNPARTEIISCHEN BETRACHTUNG"

DAS SIND UNÜBERSEHBARE FAKTEN! WAS BEWEIST NUN WELCHER FILM? EINE ANTWORT BITTE!
*Deine Version die Mondlandung* Oder die Youtube Version das Gegenteil?

Also ich sage mal"BEIDE VERSIONEN BEWEISEN GARNICHTS! "

LASS DAS LIEBER SEIN MIT "BEWEISE FORDERN" Was für Kriterien ein BEWEIS erfüllen muss, solltest du dir selber erstmal verinnerlichen! Da liegen zwischen uns Welten!

Ich habe hier auch in keiner Weise von Beweisen geredet! Die kann ich hier kaum erbringen! ABER DU KANNST DAS EBENSO WENIG! DEINE BEWEISE SIND KEINE! WAS DU ALS BEWEIS ANSIEHST IST DAS NACHGEPLAPPER UND ABKUPFERN EINER PROJEKTION DIE DU DIR LEDIGLICH ANGESEHEN UND FÜR DICH VERINNERLICHT HAST!

GANZ IM GEGENTEIL ZU DIR, HABE ICH MIR IM VORFELD MÜHE GEGEBEN UND EINE FILMAUFNAHME SOWIE BILDER, FÜR MEIN EIGENES VERSTÄNDNIS, ANALYSIERT, UND BIN ZU EIGENEN ERGEBNISSEN GEKOMMEN! MEINE ANALYSE DES BILDES MIT DEM MANN UND DEN SCHATTEN, SOWIE DER ANALYSE DER HELLIGKEIT UND DER FARBTEMPERATUREN BASIEREN AUF ANGEWANTE OPTISCHE PHYSIK. SO DAS ICH IM FALL DES BILDES SAGEN KANN!
" ES IST BEWIESEN DAS ZUMINDEST DIESES BILD NICHT AUF DEM MOND GEMACHT WURDE"

Das ist eine klare Aussage! Und es wäre nun das Gegenteil zu beweisen! Einfaches Ignorieren hilft da garnichts!

DIE GESCHICHTE WIRD SICH NOCH ÄNDERN, DAS HAT SIE IM ÜBRIEGEN IMMER GETAN! UND ZWAR DURCH NEUE ERKENNTNISSE! DIESE NEUEN ERKENNTNISSE TRETEN IMMER DEUTLICHER HERVOR! DARAN KANNST DU AUCH NICHTS ÄNDERN!
Es hat schon mal jemand behauptet" DAS RAD DER GESCHICHTE LÄSST SICH NICHT ZURÜCK DREHEN"

Juest

von Juest - am 27.05.2008 13:02

Vorsicht!

Hi Juest,

du wolltest wegbleiben. Sei so nett und mach das dann auch.

Wenn du allerdings weiterhin hier mitdiskutieren willst, dann mäßige dich und ändere deinen Tonfall. Wenn nein, dann wirst du gelöscht.

Ulrich


von Ullerich - am 27.05.2008 13:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.