Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Markus Kneppkes, Uschi Flassig, TOM FRANZ, Dennis Henke, Thomas F. Meyer

3D Navigator von 3DCONNEXION (Logitech)

Startbeitrag von Markus Kneppkes am 10.01.2007 22:19

Hallo und ein gutes neues Jahr an alle,

ich habe ein Navigationsfrage an das Pytha-Team.

Ich habe im Forum schon öfter etwas über 3D-Mäuse gelesen.
Die recht teuer sind.

Jetzt habe ich den kleinen und kompakten "3D Navigator" von
3DCONNEXION (Logitech) entdeckt und gekauft.

Ich muss zugeben, ich war so naiv und dachte ich könnte damit in Pytha
die 3D-Ansichten etwas eleganter steuern und habe dabei nicht bedacht,
dass dazu auch eine Kommunikation (Treiber/Software) zwischen dem
"3D Navigator" und Pytha vorhanden sein muss.

Jetzt ist meine Frage:
Besteht eine Möglichkeit, in Zukunft, den "3D Navigator" in "Einga" und
"Radiolab" nutzen zu können?

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag
Markus Kneppkes

Antworten:

Hallo Herr Kneppkes!

Ich besitze den gleichen Navigator und kann ihn in Radiolab 18 nutzen.
Haben Sie schon die aktuellsten Treiber von 3D Connexion geladen?

MfG, Thomas Meyer

von Thomas F. Meyer - am 15.01.2007 09:56
Hallo Herr Meyer,

da schau ich doch gerne mal nach. :-)

So wie ich mich kenne, habe ich in Radiolab etwas nicht richtig eingestellt.

Was muss ich bei den Einstellungen beachten?
oder
Wie haben Sie es hinbekommen?

Noch ne Frage, wie kommen Sie mit dem kleinen Knubbel zurecht.

Einen schönen Abend
Markus Kneppkes

von Markus Kneppkes - am 15.01.2007 15:59
Hallo!

Ich habe auch eine Spacemouse und habe mir den Aktuellen Treiber bei 3D Connexion heruntergeladen. Das hat auch gut funktioniert.
Man kann im Radiolab Version 18 unter Option/Spacemouse sehen ob diese Maus aktiv ist oder nicht. Bei mir ist es so das wenn ich die Maus nicht angeschlossen haben und den Rechner hochfahre das die Treibersoftware von 3D Connexion schon anzeigt das sie kein 3D Objekt angeschlossen ist.
Die Maus gibt bei mir aber schon ein Ton von sich so as ich weiß der Rechner hat die Maus gefunden.

Mit der Spacemouse kann man sich im Radiolab ganz gut bewegen, wobei das auch gewöhnungs sache ist. Ich persönlich finde das Arbeiten mit der Spacemouse angenehm man kann sich mit der linken Hand durch den Raum bewegen und mit der Rechten die Objekte anwählen. Leider ist die Spacemouse im Model nicht zu verwenden.

Was ich noch für eine gute Entwicklung halten würde ist, wenn man Kurzbefehle auf die Tasten der Spacemouse wählen könnte. Z.B. Lichtmenü oder die Werkzeuge aufrufen. Es ist zwar möglich in der Treibersoftware Tastenkürzel einzurichten aber leider wird das von Pytha nicht unterstütz.

Gruß
Dennis

von Dennis Henke - am 16.01.2007 13:42
Hallo,

ich habe mir den aktuellen Beta-Treiber heruntergeladen und - suuper.

Ich bin begeistert, ich habe es nur kurz probiert und es funktioniert super.


Wenn es diese Funktion im "Model" gäbe, z.B. im Open GL-Fenster oder auch in der Axo-Ansicht - spitze.
Obwohl ich seit der 18er Version in der Axo-Ansicht wunderbar mit der Maus zurechtkomme.

Schönen Tag noch
Markus Kneppkes

von Markus Kneppkes - am 16.01.2007 14:22
Moin Gemeinde :-)

... es ist doch schön, dass immer noch ein Kind in uns steckt.
Sicher ist auch eine Arbeitserleichterung duch den Einsatz (nach Aussage der Entwickler) zu erwarten - doch, zumindest bei mir, siegt die Vorfreude auf ein neues Spielzeug.

Ich trage mich mit dem Gedanken, mir ebenfalls so ein Teil zuzulegen, doch nach dem was ich gelesen habe, gibt es mal wieder mehr Fragen als Antworten.

1. Welches Gerät aus der Serie ist ratsam¿ SpaceNavigator für 99 ¤ oder sogar Space Pilot für 399 ¤¿ Nachdem Dennis geschrieben hat, dass sich Tasturkürzel mit Pytha nicht belegen lassen, ist die große Variante scheinbar aus dem Rennen.

2. Was sagt das Mutterhaus zu dem Werkzeug¿ Ist geplant, die Möglichkeiten, die nach Aussage des Herstellers z.B. Autocad bietet, ebenfalls einzubauen¿
Welche Vorraussetzungen müssen für den Einsatz in Einga erfüllt sein¿

Mit verspielten Grüßen ;-)
Tom

von TOM FRANZ - am 16.01.2007 21:26
Hallo Tom,

Ich habe den "Navigator" in einer Computerzeitschrift entdeckt.
Da ich eine Möglichkeit gesucht habe, mit der ich mich etwas leichter in den 3D-Ansichten bewegen kann, mit der Maus kam ich teilweise sehr schlecht zu recht, und ich grundsätzlich - durch den hohen Preis - eine Spacemouse ausgeschlossen habe, kam mir der Navigator sehr interessant vor.
Nach dem ich mir den Navigator im Internet angeschaut hatte, habe ich diesen darauf hin bestellt.

Nachdem es nun in Radiolab funktioniert, wäre es super diesen Navigator auch im Model(Einga) benutzen zu können. Vielleicht wäre es sogar möglich, das die Navigatorfunktion während der Ausführung eines Befehls aktiv wäre, so könnte während "Bewegen" oder "Kopieren" ergänzend der Blickwinkel geändert werden.


Schönen Tag
Markus Kneppkes

von Markus Kneppkes - am 17.01.2007 04:34
Hallo an alle PYTHA-Navigatoren,

bis nach Fertigstellung von Version 18.1, über deren Leistungsumfang ich mich hier offen in SCHWEIGEN hülle, werden wir schauen, ob es sich lohnt, eine der Mäuse explizit zu unterstützen. So lange gibt es keine offizielle Empfehlung.

Wer neugierig ist, was V18.1 zu bieten hat, kann ja zum Anwendertreffen kommen. Dessen Datum legen wir diesen Freitag fest.

Grüße aus dem PYTHA Lab

Uschi Flassig

von Uschi Flassig - am 17.01.2007 13:55
Hallo Frau Flassig,

ich hülle mich gerne in Spannung. :)

Auf das Datum bin ich genauso gespannt, ich hoffe das ich an diesem Tag teilnehmen kann.

Einen schönen Abend
Markus Kneppkes

von Markus Kneppkes - am 17.01.2007 19:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.