Ersetzen mit RefPunkten

Startbeitrag von Olaf Jehn am 19.01.2007 13:28

Eine Frage...
Geht beim Ersetzen Einpassen über Drei Ref Punkte auch in alle drei Achsrichtungen zu verlängern?

Einfachstes Beispiel:
Ein Quader, der ersetzt werden soll dich einen Bibliotheksquader, der wesentlich kleiner ist, aber sich durch Parametrik und Ref Punkten Deckungsgleich Vergrößert auf den zu ersetzenden Quader im Projekt.

Geht Das?
Zwei Richtungen funktioniert wunderbar, drei verzieht sich alles. Müssen die drei Ref-Punkte auf einer Ebene liegen?

Bitte um Info an alle die Ersetzen.

Danke und Gruß

Antworten:

Hallo Olaf,

natürlich müssen die drei Referenzpunkte auf der gleichen Ebene liegen, sonst kann EINGA die neuen Bauteile nicht an die gleiche Position setzen. Die Reihenfolge der Referenzpunkte muss immer die gleiche sein. Dann müsste es funktionieren. Bei der Bemassung must du außerdem die Richtung beachten, auch die muss gleich sein, damit die Dimensionen in der richtigen Richtung abgetragen werden.

Grüße von Cornelius Adam

von Cornelius Adam - am 19.01.2007 14:16
Hallo

Kann man damit auch eine Front ersetzen die eine Karnis Füllung hat und die man so parametrisiert, das der Rahmen immer gleich breit ist ?

Gruss Julen Heiri

von Julen Heiri - am 19.01.2007 20:07
Hallo Olaf,

ich arbeite mit dem Befehl Ersetzen. Einmal bei den Fronten und bei den Küchen (Korpus). Ich habe jedoch immer die gleiche Tiefe vom Korpus. Die drei Referenzpunkte liegen immer in einer Ebene. Ich ersetze den "Quaderkorpus" nach der fertigen Präsentation mit dem tatsächlichen Korpus und kann dann eine exakte Stückliste mit Seiten,Traver, Rückwand und Böden erstellen. Vorteil ist, dass ich bei einer Präsentation nicht so viel Kanten habe und die Fronten beliebig auswechseln kann. Bei unterschiedlichen Tiefen muß ich halt mit Verlängern arbeiten. Bei einer Küche kommt das nicht so häufig vor und ist schnell gemacht.

Nun zur Frage von Julen Heiri

Das Ersetzen mit einer Karnisbogenfront kann nicht mit beliebigen Breiten erfolgen. Man kann hier nur beliebige Maße in der Höhen beim Ersetzen verändern. Bei Küchen hat man in der Regel Standardbreiten diese lassen sich aber problemlos mit einer gleich breiten Karnisbogenfront austauschen.

stanislowski

von stanislowski - am 20.01.2007 19:21
Also geht es nicht, ein zu ersetzendes Bauteil in drei Dimensionen zu verändern. Das ist sehr schade...

von Olaf Jehn - am 21.01.2007 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.