Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Karina Birk, Florian Spicka

Bild speichern in Radiolab

Startbeitrag von Karina Birk am 13.06.2007 06:23

Liebe Pytha Gemeinde,

wieder einmal tritt ein merkwürdiges Phänomen im Radiolab bei mir auf und ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich habe ein kleine Szene gezeichnet (ein paar Stehleuchten und Boden - also keine große Sache). Im Radiolab habe ich dann 4 Punktlichtquellen verteilt - alles ist schick. Wenn ich nun auf Bild speichern gehe, dann wird mein Bild gespeichert und sobald der Speichervorgang beendet ist, wird die ganze Szene überbelichtet dargestellt, als ob man eine Lichtquelle dazuschaltet. Alles wird nur noch weiß dargestellt. Das gerechnete Bild ist übrigens okay. Entweder muss ich auf Neustart bei Berechnung gehen, das hilft manchmal oder die ganze Datei neu laden. Ich kann also nicht zwei Bilder nacheinander speichern. Es spielt übrigens keine Rolle, ob ich das Bild als tif oder jpg speichern lasse.

Hat schon einmal jemand etwas ähnliches erlebt?

Mit besten Grüßen aus Berlin
Karina Birk

Antworten:

Hallo,

leider kann ich das Problem nicht einordnen. Falls es reproduzierbar ist, können Sie die Szene an ihren Vertriebspartner senden der es gerne testen wird.

mit freundlichen Grüßen

Florian Spicka

von Florian Spicka - am 13.06.2007 07:23
Sehr geehrter Herr Spicka,

das habe ich bereits getan, er ist auch ratlos. Bei ihm funktioniert es scheinbar einwandfrei.

MFG
Karina Birk

von Karina Birk - am 13.06.2007 07:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.