Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Imke Kaiser, Ralf Sonntag

3D mit NVIDIA GeForce GTX670MX

Startbeitrag von Imke Kaiser am 21.11.2014 20:28

Hallo Zusammen,

ich habe ein ziemlich neues ASUS G75VX Notebook mit 120 Hz 3D-Bildschirm und der zugehörigen Shutterbrille. Die Grafik basiert auf NVIDIA GeForce GTX670MX. Leider lässt sich in Pytha 21 die Shutterbrille nicht aktivieren.
Auf meinem 3D Beamer (Epson) geht die 3D Ansicht problemlos mit der 'nebeneinander'-Einstellung.

Gehen auf dem Rechner für 3D mit Shutterbrille nur Quadro-Karten? Wenn ja, gibt es einen Workaround oder ist geplant das zu ändern? Andere 3D-Software geht einwandfrei auf dem Notebook und die 3D-Darstellung ist einfach umwerfend. Das hätte ich mit Pytha auch gerne so!

Viele Grüße
Imke

Antworten:

Hallo Frau Kaiser,

Stereo-Darstellung mit Shutterbrille geht in RadioLab leider tatsächlich nur mit Nvidia Quadro-Karten oder AMD Fire GL. Für die Graphikausgabe verwendet RadioLab OpenGL und nur für diese Karten sind die Treiber für die Shutterbrillendarstellung ausgelegt (sprich mit Quadbuffer-Option).
Die 3D Vison Technik von Nvidia unterstützt die Geforce-Karten nur wenn DirectX statt OpenGL verwendet wird.
Ein möglicher Workaround, bei dem ich aber sehr skeptisch bin, besteht in der Verwendung eines OpenGL-DirectX-Wrapper, der alle OpenGL Aufrufe in DirectX umlenkt und dadurch für 3D Vision zugänglich macht. Ich werde das noch etwas untersuchen.

Sehr viel konkreter ist die Unterstützung der neuen VR-Brille Oculus Rift, die nächstes Jahr für RadioLab V22 vorgesehen ist. Das bietet noch ein sehr viel eindrucksvolleres 3D-Erlebnis.

mit freundlichen Grüßen,
Ralf Sonntag
RadioLab Entwicklung

von Ralf Sonntag - am 23.11.2014 13:32
Hallo Herr Sonntag,

vielen Dank für Ihre Antwort. Es wäre toll wenn Sie da eine Möglichkeit finden würden.

Viele Grüße
Imke Kaiser

von Imke Kaiser - am 24.11.2014 09:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.