Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Olaf Jehn, Uschi Flassig, Markus Seidel

Bogenanalyse

Startbeitrag von Olaf Jehn am 14.09.2015 18:50

Hallo Forum,

von was hängt die Feinheit der Bogenanalyse ab ?
Also wieviele Segmente unterteilt werden.

Gruß
Olaf Jehn

Antworten:

Ich glaube die Feinheit wird durch die Segmentzahl bestimmt, welche Sie in den Einstellungen in der Umgebung eingeben. Also der Einsteller, der auch für normale Kreise, oder auch Zylinder verwendet wird.

von Markus Seidel - am 15.09.2015 06:35
Hallo..

hatte ich versucht, hat sich nicht verändert.
Jedenfalls wäre es aber sehr unterschiedlich wenn der Einsteller die Bogenanalye beeinflusst.

von Olaf Jehn - am 16.09.2015 05:56
Die Modellierer-Segmente sind für die Bpgenanalyse ohne Bedeutung.

Die gesuchten Einsteller sind im Einstellungen-Dialog in der Gruppe dxf/Werkstatt-Einstellungen: Max. Rundungswinkel und max. Abweichung!

Gruß

Uschi Flassig

von Uschi Flassig - am 16.09.2015 10:11
Dann habe ich die Erklärung auf Seite 26 Ihrer Tipps und Tricks falsch verstanden. Was ist denn dann damit gemeint Frau Flassig?

von Markus Seidel - am 16.09.2015 10:22
Bei der Bogenanalye gibt es 2 Fragen:

1) ab welchem Innenwinkel wird ein Polygonzug als Kreisbogen interpretiert?
2) wie fein ist der neu erzeugte Kreisbogen unterteilt?

Mein letzter Post war die Antwort auf Frage 1). Wenn man also beeinflussen will, was gerundet wird und wo Ecken bleiben, nimmt man die dxf/Werkstatt-Einsteller

In Tipps und Tricks steht die Antwort auf Frage 2)

Gruß

Uschi Flassig

P.S.: Falls die Antwort nicht hilft, bitte Problem-pyo an pytha@pytha.de

von Uschi Flassig - am 16.09.2015 12:31
Verstanden, eigentlich auch logisch die Einstellerwahl so, hätte ich wissen müssen.

Was kann ich tun, wenn ich einen Polygonzug habe, der teilweise per Innenwinkel als Kreisbögen übergeben werden soll, aber dann wiederum bei gleichem Innenwinkel eckig sein muss.

Bleibt da nur die Wahl zwei unterschiedliche Polygonzüge zu übergeben ?
Oder gibt es noch andere Ansätze ?

Das ganze kommt selten vor und ist eigentlich ein Grenzfall.

von Olaf Jehn - am 16.09.2015 15:16
Evl Kante teilen?

von Uschi Flassig - am 16.09.2015 16:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.