Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Pia Koefoed, Uschi Flassig, Carl C. Fink, Anton Puntigam, Cornelius Adam

PDF als DWG im Plotmenü

Startbeitrag von Pia Koefoed am 01.08.2016 08:00

Hallo Zusammen

Bin im Ladenbau tätig. Jeder beauftragter Unternehmer: Lüftiger, Sanitär, Deckenbauer, Elektriker, Bodenleger usw braucht von mir ein 2d dwg mit je unterschiedliche Informationen. Damit habe ich einen grossen Aufwand. Wenn ich ein Solid erstelle und diese in dwg sende, sind wichtige Informationen überdeckt, Ich muss für jeden Unternehmer verschiedene Teile ausblenden und Schnitte erzeugen und dann daraus versuchen einen Solid zu erstellen und dann diese in dwg zu speichern, damit sind auch die Masse und Texte verschwunden. Wie kann ich 2d dwg erstellen, ohne erst ein solid zu erzeugen?


Kann mir Jemanden ein externes Programm empfehlen das PDF in DWG konvertiert?


Sehr vielen Dank für Eure Hilfe
Herzliche Grüsse
Pia Koefoed

Antworten:

Hallo

Maße bleiben erhalten, wenn sie vorher mit der Option "Maße sprengen" bearbeitet wurden. Danach kann ein dwg gespeichert werden, das alle Maße enthält.

Ich habe ein Programm, das pdf-Dateien ind dxf-Daten umwandelt (PDF2DXF). Leider kein dwg.
Vielleicht hilft das hier: [www.progesoft.com]

von Carl C. Fink - am 01.08.2016 08:45
Hallo, hat Jemanden mein Text geändert?
LG
Pia Koefoed

von Pia Koefoed - am 01.08.2016 10:53
Danke!

von Pia Koefoed - am 01.08.2016 10:57
Sehr geehrte Frau Korfoed,

Ihr Beitrag vorde vom Admin des PYTHA-Forums bearbeitet.

Gruß

U. Flassig
PYTHA Lab GmbH

von Uschi Flassig - am 01.08.2016 10:58
Guten Tag Herr Fink

Es sieht so aus, dass ich bei progesoft ein komplettes CAD Programm herunterladen soll?

Habe noch im Internet ein sehr gut funktionierendes Programm gefunden und getestet:

[www.autodwg.com]
Ist aber nicht gratis.

Gibt es auch andere Pytha Anwender die dwg 2d brauchen für Ihre Zusammenarbeit mit andere Unternehmern? Wie wird das sonst gehandhabt, wird dann mit einem anderen Programm zusätzlich zu Pytha für die Ausführung gearbeitet?

Herzliche Grüsse
Pia Koefoed

von Pia Koefoed - am 02.08.2016 08:29
Hallo Frau Koefoed,

ist es denn wichtig, den einzelnen Gewerken wirklich dwg-Dateien zu schicken? Wenn Sie alternativ pdf verschicken können, sparen Sie sich viel Arbeit, weil Sie keine Solids erzeugen müssen mit nachträglicher Vermaßung usw.

Software zum Wandeln von pdf in dwg/dxf gibt es viele. Ich verwende "Any PDF to DWG Konverter". Das ist zwar auch kostenpflichtig, aber nur für die Stapelverarbeitung. Einzelne Dateien können trotzdem konvertiert werden.

Mit freundlichen Grüßen von

Cornelius Adam

von Cornelius Adam - am 02.08.2016 08:58
Hallo Frau Koefoed,

haben Sie den dwg- Export aus Pyhta heraus einmal probiert? Bei mir funktioniert der Datenaustausch.

von Carl C. Fink - am 02.08.2016 11:15
Guten Tag Herr Adam

pdf genügt nicht weil der Unternehmer, zum Beispiel der wo die Klimaanlage und die Lüftung einbaut, seine Leitungen in den Plan einzeichnet. Oder der Elektriker zeichnet seine Elektro-Trassen ein, oder der wo den Medikamentenautomet für die Apotheke liefert, zeichnet seine Förderbänder ein. Der Schreiner zeichnet auch seine Anlagen in den Plan ein, nachdem ich Ihm meine Zeichnungen auch in dwg gesendet habe. Der Sanitär zeichnet bei einem neuen Laden seine Leitungen ein.

Und so entsteht ein Koordinationsplan mit alle Einbauten in Pytha, die ich dann von den Unternehmern im Plan einfüge von DWG, weil sie kein Pytha haben.

Auch wenn ich einen Elektroplaner oder Haustechnikplaner brauchen würde, benötigen sie auch den plan in dwg.

Herzliche Grüsse
Pia Koefoed

von Pia Koefoed - am 02.08.2016 12:44
Guten Tag Herr Fink

dwg export ist in 3d und nicht in 2d? mit 3d kommt der Unternehmer oft nicht klar, zu viele Striche und Linien, zu schwere Datei, auch zum senden zu schwer für eine kompletten Apotheken-Ladeneinrichtung, es wäre einfach sehr sehr toll wenn Pytha 2d dwg ohne solid mit Massen und Text von einem Grundriss speichern konnte, eventuell mit Umweg über einen PDF.

MfG
Pia Koefoed.

von Pia Koefoed - am 02.08.2016 13:03
Sehr geehrte Frau Koefoed,

kommen Sie zum Anwendertreffen? Das wäre eine gute Gelegenheit, Ihre Aufgabenstellung einmal detailliert in Augenschein zu nehmen!

Falls Sie nicht kommen können, sollten wir im September einmal ausführlich über Lösungsansätze telefonieren.

Freundliche Grüße von den Entwicklern

Uschi Flassig

von Uschi Flassig - am 02.08.2016 13:08
Sehr geehrte Frau Flassig

ich komme wahrscheinlich nicht, obwohl ich sehr gerne möchte, einerseits habe ich extrem viel Arbeit und andere seits wird meinen Hund bald 17 Jahre alt und ist so alt, dass ich Ihm nicht länger zum Hüten abgeben kann.

Aber gerne können wir telefonieren 0041 41 210 96 62

Herzliche Grüsse
Pia Koefoed

von Pia Koefoed - am 02.08.2016 13:15
Hallo alle miteinander,
dieses Problem hat wohl jeder der mit anderen Gewerken auf 2D-Basis zusammenarbeiten muß.
Ich verwende dafür hauptsächlich Schnitte mit Bemaßung und Beschriftung und speicher diese als DWG. Die 3D-Modelle lösche ich zuvor - funktioniert soweit bis auf einige Kleinigkeiten (z.B. bei Rechtecken mit abgerundeten Ecken wird meist eine ursprünglich gerade Kante als Segmentbogen ausgegeben).
Eine gute Lösung wäre für mich, wenn es eine Möglichkeit gäbe das Plotterplatt direkt als DWG oder DXF zu speichern. Damit könnten alle gewünschten Daten jederzeit ohne Umwege gezielt zum Weiterbearbeiten ausgegeben werden

von Anton Puntigam - am 02.08.2016 13:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.