Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Olaf Jehn, Boris Meise

Videodecoder für Animation

Startbeitrag von Boris Meise am 21.09.2016 06:11

Hallo,

welcher Videodecoder wird für Pytha RLB V. 22 und W 10 empfohlen?

Den DivX habe ich runtergeladen, funktioniert aber leider nicht. Ffdshow wird nicht mehr aktualisiert, den gibt es wohl nicht mehr.

Die Animation funktioniert jetzt (unkompfortabel mit Intel IYUV Codec) aber die Videoeinbindung als Aktion funktioniert noch gar nicht.

Gruß Boris Meise

Antworten:

Hallo,
meist rendere ich Einzelbilder aus Radiolab und füge die dann in einer Videoschnittsoftware als Filmzusammen.
Dabei verwende ich die Decoder aus der Videosoftware, die sich dann passend für die Zielgeräte einstellen lassen. Meist ein MPEG-4 Decoder. Da steckt ein H264 Decoder dahinter. Genaueres Wissen darüber hab ich mir nicht weiter angelesen.
Soll aus RadioLab heraus auch Sound ausgegebene werden so mache ich das als AVI, meist unkomprimiert, oder den erwähnten FFDSHOW.
Aber hier gibt es eigentlich eine vielzahl an Spezialisten im Forum, die darüber viel detailierter auskunft geben könnten.

Viele Grüße..

von Olaf Jehn - am 23.09.2016 02:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.