Solids von Perspektiven

Startbeitrag von ftw am 24.11.2016 08:26

Guten Morgen liebe Forengemeinde,
ich habe eine Frage an euch bzgl. des Schießens von Solids im Perspektiven-Modus. Wie definiere ich die "Ausgabegröße", die dann beim Importieren des Solids in eine neue Zeichnung (XY - Ebene) erscheint. Ich bin mit Kameratechnik nicht so fit, meine aber eigentlich alle zu verstellenden Parameter mal ausprobiert zu haben... und komischerweise wird jeder neu eingefügte Solid wesentlich größer eingefügt als der vorhergehende - auch bei gleicher Solid-Datei!
Ja, ich weiß - die Perspektive ist eine maßstabsfreie Vektorenzeichnung und kann beliebig skaliert werden. Aber ich gehe davon aus dass ich irgendwas banales übersehe bzw. nicht kapiere.
Ich würde mich über eure Hilfe freuen, Gruß
Timo

Antworten:

Hallo,

wenn die gleiche Soliddatei mehrfach eingefügt wird, sollte sie immer gleich groß sein. Teste mit einer leeren Projektdatei und einem neuen Solid. gerade getestet, es funktioniert.
Die Darstellungsgröße ist abhängig von der dargestellten Größe des Objekts auf dem Bildschirm beim Erstelllen des Solids. Das Solid speichert die Bildschirmansicht, quasi ein Screenshot. Das erklärt unterschiedliche Größen beim Import.
Ansonsten hilft nur die Zoomfunktion nach dem Import. :-)

von Carl C. Fink - am 24.11.2016 09:02
Hallo Herr Fink
und danke erstmal für die rasche Antwort - ich habe es grad nochmal mit frischem (Perspektiv-)Solid in einer neuen Datei getestet, allerdings resultierend in dem gleichen Ergebnis: Der bei voller Bildschirmgröße aufgenommene Solid ist beim ersten Import ca 1.5x0.5mm groß, beim 5ten dann schon ca 5000x1600mm....

von ftw - am 24.11.2016 12:25
Was heißt denn: "..bei voller Bildschirmgröße
aufgenommene Solid..,."?

Mailen Sie doch bitte die .sol-Datei an pytha@pytha.de und beschreiben Schritt für Schritt Ihre Vorgehensweise sowie Ihr Ziel!
Statt den Solid immer wieder zu importieren, könnten Sie ihn auch kopieren, das sind ja ganz normale Kanten! Die können ggf. auch gezoomt werden

Grüße aus dem PYTHA Lab

U. Flassig

von Uschi Flassig - am 24.11.2016 13:08
Guten Tag Frau Flassig,
Datei ist unterwegs - mit "voller Bildschirmgröße" meinte ich, dass die gewünschte Szene auf meinem 17" Bildschirm abzgl. Menüleisten voll dargestellt war. Ziel ist eine perspektivische Linienzeichnung zur händischen Colorierung etc. aus einem Einga-Projekt zu ziehen. Der Zwischenschritt mit dem Solid ermöglicht es relativ unkompliziert "überflüssige" Kanten zu löschen bzw. einzufärben. Funktioniert alles auch so ganz tadellos und geht selbstverständlich mit kopieren - ich war einfach nur neugierig woran es liegt. Gruß,
Timo

von ftw - am 24.11.2016 13:29
Hallo Herr Jakobi,

Ihre Beobachtung ist korrekt.Tatsächlich skaliert PYTHA (seit es diese Import-Funktion gibt) importierte Solid-Perspektiven in den vorhandenen Objektraum hinein.

Dass Sie kopieren statt importieren können, wissen Sie ja bereits!

Freundliche Grüße

Uschi Flassig

von Uschi Flassig - am 24.11.2016 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.