Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Anton Puntigam, Cornelius Adam, Uschi Flassig

Schnitte mit Bemaßung in Zeichnung kopieren

Startbeitrag von Anton Puntigam am 25.08.2017 18:14

Hallo liebe Pytha-Anwender,
ich habe das Problem, dass ich aus mehreren Teilzeichnungen eines Projektes zu einem gesamten Grundriss zusammen fügen möchte.
Von den einzelnen Teilbereichen (eigene Zeichnungen) habe ich Grundrissschnitte (Assoziativ) mit Bemaßung. Nun schaffe ich es jedoch nicht einen einzelnen Grundriss mit Beschriftung und Bemaßung in eine neue Zeichnung zu kopieren ohne dass ich die Bemaßung verliere.
Wie kann ich das am besten bewerkstelligen ohne alles nochmals zu bemaßen (das wäre sehr zeitaufwendig und bei einer Änderung beginnt das Spiel von vorne).
Hat dazu jemand eine Lösung? Derzeit speichere ich die Zeichnungen als dxf und füge diese im AutoCAD zusammen – das kann aber auch nicht die Lösung sein.

Danke schon mal für eure Hilfestellungen und Vorschläge.

Antworten:

Hallo Herr Puntigam,

die assoziativen Schnitte funktionieren nur innerhalb einer Datei. Aber Sie können die ass. Schnitte erstmal als Bauteil kopieren (die assoziativen können Sie dann löschen) und dann in die Zieldatei transferieren. Die Maße müssten dann erhalten bleiben. Beim kopieren in die Zwischenablage funktioniert es.

Mit freundlichen Grüßen in die Steiermark von

Cornelius Adam

von Cornelius Adam - am 25.08.2017 18:21
Hallo Herr Adam,
so hatte ich es mir auch gedacht, allerdings gehen bei mir alle Bemaßungen und Beschriftungen beim Kopieren übewr die Zwischenablage verloren. Selbst wenn ich alle anderen Teile lösche und als neue Datei speicher, werden beim Öfffnen der Datei alle Maße gelöscht.
Habe ich vileicht irgendwo einen Einsteller vergessen einzuschalten, so dass die Maße auch mit kopiert werden können?
Aktuelle V23

von Anton Puntigam - am 25.08.2017 22:36
Hallo Herr Puntigam,

in V22 funktioniert es. Ist bei Ihnen eventuell im Umgebungsmenü, Einstellungen, ein Haken gesetzt bei "Defekte Maße"?

Mit freundlichen Grüßen von

Cornelius Adam

von Cornelius Adam - am 26.08.2017 09:07
Hallo Herr Adam,
sie haben Recht - in der V22 funktioniert es mit Strg+C und Strg+V, aber nur wenn die Bemaßungen in der V22 erzeugt worden sind.
Mit der V23 funktioniert das leider nicht mehr.
"Defekte Maße" ist in der Umgebung nicht gesetzt.
Dürfte doch ein Pack sein.

Danke drotzdem für die Antwort

von Anton Puntigam - am 28.08.2017 13:26
Wir kümmern uns drum

Gruß aus dem PYTHA Lab

P.S. Pyo bitte!

von Uschi Flassig - am 28.08.2017 13:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.