Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Olaf Jehn, Cornelius Adam, Carl C. Fink

Plottblatt Zoomen

Startbeitrag von Olaf Jehn am 21.09.2017 05:51

Hallo Forum.. also ich habe ein Problem mit Plänen, die zu groß sind für ein A0 Plan, bzw. generell dann mit dem Drucken. Deshalb die Frage, wie Ihr das lösen würdet.

1. Im Einga Grundriss 1:100 gezeichnet.
2. Das auszudruckende passt nicht auf A0
3. Massstab erhöhen führt dazu, dass die Bemassungstexte sich verschieben, meist ineinander.
4. Eigentlich würde ich nun einen Zoom benötigen, der eben die Maßtexte dann verkleinert.
5. geht das ?
6. Es muss nicht Maßstabsgerecht auf den Plan sein, da hier die Übersicht erstmal wichtiger ist.

Oder gebt Ihr dann eine Benutzerdefinierte Papiergröße aus und druckt dann das PDF skalierend auf das vorhandene Blatt ?

Antworten:

das geht:
Bemaßungstexte in Objekteinheiten, 2d-Texte auch in Objekteinheiten. Schriftgröße und Skalierung kann auch nachträglich geändert werden.
Nachteil: Texte werden mit gezoomt und sind dann evtl. zu klein
Andere Lösung: vor dem Bemaßen und Beschriften das Plotblatt einrichten, dann den dort gewählten Maßstab in Einga einstellen und wie gewohnt bemaßen und beschriften.
Es kann natürlich auch eine beliebige Blattgröße eingestellt werden. Mit dem so erstellten PDF ist ein skalierter ausdruck auf ein DIN-Format jederzeit möglich.

von Carl C. Fink - am 21.09.2017 06:32
Hallo Herr Jehn,

man könnte mal folgenden Weg eroieren: Stellen Sie sich im Druckertreiber (Individuelle Einstellungen) ein benutzerdefiniertes Papierformat ein, das den DIN-Proportionen entspricht und die benötigte Größe für Ihre Ansichten hat. Erzeugen Sie dann wie gewohnt das .pdf und drucken Sie dieses erneut als .pdf im Format A0 aus. Dann müsste sich der benötigte Verkleinerungsfaktor automatisch ergeben.

Mit freundlichen Grüßen von

Cornelius Adam

von Cornelius Adam - am 21.09.2017 08:48
Hallo Herr Adam,

Ihren Weg bin ich so gegangen.

Das mit den Objekteinheiten probiere ich mal.

Wäre aber eine nette Funktion, wenn das unabhängig von Papiergrößen und Objekteinheiten ginge.
Quasi als dritte Option am Ausschnitt.

1. Clippen
2. Masstab ändern
3. Zoomen.

Gruß
Olaf Jehn

von Olaf Jehn - am 22.09.2017 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.