Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
St.Lorenz, Schreinerei H., Beat Oppikofer, Uschi Flassig

Fragen zur Werkstatt & Layer

Startbeitrag von St.Lorenz am 13.01.2018 09:15

Hallo PYTHA Gemeinde,

vor kurzem haben wir die Werkstatt erhalten. Soweit funktioniert das alles, Ob es so richtig funktioniert weiß ich noch nicht, da wir uns noch nicht entschieden haben welches CAM System wir nutzen werden. Derzeit gehen wir noch über Layer und DXF Export.
Es sind mir aber beim Arbeiten schon ein paar Fragen gekommen. Leider stand dazu nichts in der Hilfe, Tutorial oder im Newsletter.

1. Wie funktioniert das mit dem „eigenen Makro“. Hier im Forum stand das man dadurch nicht über Layer gehen muss. Aber wie muss das Makro geschrieben sein? Wie man den Layer schreibt oder den ASCII Code den die Maschine nutzt?

2. Betrifft die Verbinder: Kann man die Lage der Excenter selber noch beeinflussen ohne das Bohrbild zu ändern? Wir haben Schränke mit vielen Mittelseiten und manchmal sollen Sich die Verbinder „anschauen“ damit nur ein Programm benötigt wird. Aber vermutlich kommt man nicht drum herum noch ein wenig händisch zu programmieren. Wie sich das mit „immer oben“; „immer unten“ und „Automatisch“ verhält habe ich rausgefunden. Evtl. kann man ja das so programmieren, das die Verbinder auf die Seite gelegt werden die man zur Auswahl des Bauteils nutzt. Weiß nicht ob das geht. Das Programm dann anzupassen ist ja auch kein Problem

3. Manchmal funktioniert die Typautomatik beim „Fachboden“ nicht. Auf einer Mittelseite wird die Lochreihe gesetzt auf der anderen nicht. Ab und an auch auf keiner, das verwundert mich. Hab den Luftspalt auf 0.5 gesetzt, da unsere Einlegeböden insgesamt nur 1mm Luft haben. Wenn sich dann aber Mittelseite und Einlegeboden berühren, funktioniert diese Typautomatik wieder. Dann gibt es Teile bei denen es ohne Probleme funktioniert. Hier konnte ich durch probieren nicht herausfinden was Passiert, wenn ich es so oder auch so mache.

4. Wenn ich Bauteile als DXF Exportiere sind diese dann nur so stark wie meine tiefste Bohrung. Meisten so 14mm, kann ich das irgendwie beeinflussen?!

5. Bei dem Layer habe ich ein kleines Problem. Ich habe jetzt eine neue Layerdatei als Standard gemacht. Aber wenn ich diese wird in bestehende PYOs nicht geladen. Auch wenn ich diese direkt auswähle wird sie nicht geladen. Mache ich etwas falsch?

Ich hoffe das mir der ein oder andere bei den Fragen helfen kann oder sogar Tipps hat. Wie das mit den Fräsen funktioniert wissen wir auch noch nicht. Aber da werden wir noch eine Schulung machen, wenn wir das CAM System haben bzw. wissen welches wir nutzen wollen.
Die Bohrbilder nehmen mir schon viel Programmieraufwand ab.

Vielen Dank für die Hilfe

Antworten:

Re: Fragen zur Werkstatt & Layer

was fuer cam systeme habt ihr zur auswahl? vermutlich werded ihr bestehende verwenden?

ich bin mir am ueberlegen, ob ich zu pytha-werkstatt wechseln soll.......

hast du es schon ausprobiert mit den maschinen-bloecken?

kann man pockets machen mit maschinen-bloecken, mit keinem weiterem programmieren notwendig? when der cnc fraeser ueber platten groesse hinaus geht?

und im gleichen teil noch loecher mit maschinen bloecken bohren?

[attachment 2621 pockets-in-panels1.jpg]

von Beat Oppikofer - am 14.01.2018 03:39

Re: Fragen zur Werkstatt & Layer

Zur Auswahl stehen bei uns direkt an die Format 4 zu gehen oder über das F4Solid was in Kooperation mit Alpha CAM ist. Wir tendieren zum letzteren, da es eigentlich von vielen Seiten empfohlen wurde. Wäre dann schon gut wenn man fast alles in Pytha definieren kann. Da man das ganze Projekt vor Augen hat.

von St.Lorenz - am 15.01.2018 05:45

Re: Fragen zur Werkstatt & Layer

Haben Sie eine Felder-Maschine?
Deren offizielle Empfehlung ist heute, über F4Solid zu gehen!

Grüße

U. Flassig

von Uschi Flassig - am 15.01.2018 05:53

Re: Fragen zur Werkstatt & Layer

Ja, die Empfehlung haben wir auch. Und ich bin mir eigentlich sehr sicher das wir dann auch über F4Solid gehen.

von St.Lorenz - am 15.01.2018 07:14

Re: Fragen zur Werkstatt & Layer

Kleiner Hinweis Pytha verkauft CAM Anbindungen ohne wird es vermutlich nicht wirklich toll funktionieren ob und wie Pytha die Saugerpositionen generiert entzieht sich meiner Kenntnis

Das Programieren über Layer ist nicht so ganz einfach und recht komplex
Da die Maschine ja wissen muss mit welchem Werkzeug die Bearbeitung durchgeführt werden soll
ergeben sich allein daraus schon jede Menge Layernamen
Ausschnitt oder Tasche ist auch ein Unterschied
beim Bohren will manche Maschine wissen an welcher Flanke die Bohrung statt findet usw.
Werkstückstärke wird auch im Layernamen hinterlegt


Ich persönlich Programmiere alles über das Maschinen CAD - CAM geht schlicht schneller als über Ptha
Habe auf der Maschine Macros bzw. Sequenzen hinterlegt die die üblichen Standartbearbeitungen beinhalten.
Alternativ legt man sich Parametrische Dummybauteile an die werden dann über das Werkstückmaß geändert.

von Schreinerei H. - am 17.01.2018 22:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.